HOKA Speedgoat 6


Originalpreis HOKA 160,00 €

Ab 159,95 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Gewicht
    278 gr
  • Sprengung
    5 mm
  • Dämpfung
    Hoch
  • Gewicht
    Mittle
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Trail
  • Verwendung
    Trainings
  • Laufgeschwindigkeiten
    Mittle Hoch
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Fersen
  • Distanz
    Halbmarathon Marathon ultra-trail
  • Farbe
    Gelb Blau Grau Braun Orangen Rosa
  • Yahr
    2024
Leichtigkeit
8
Dämpfung
9
Flexibilität
8
Antwort
9
Stabilität
9
Grip
8

Bilder HOKA Speedgoat 6

1 / 2

Eines der meistverkauften HOKA-Modelle in seinem Trailrunning-Katalog kommt mit neuen Funktionen für seine neue Ausgabe auf den Markt. Es handelt sich um den HOKA Speedgoat 6, ein Modell, das die besten Technologien und Materialien der Marke vereint und auch in der sechsten Auflage als einer der komplettesten und leistungsstärksten Schuhe des Berglaufmarktes seine Beständigkeit behält.

Der HOKA Speedgoat 6 ist ein Trailrunning-Schuh, der für die abenteuerlustigsten Trailrunner entwickelt wurde. Es ist ein Modell, das nicht aufhört, sich neu zu erfinden und wird ein wenig aggressiver, um auf einen Schuh von mehr Haltbarkeit, Traktion, Dämpfung und Anpassung zu setzen.

Im Allgemeinen sprechen wir über ein Modell, dessen Ruf ihm vorausgeht. Nicht umsonst ist es einer der meistverkauften Trailrunning-Schuhe, nicht nur der amerikanischen Marke selbst, sondern auch auf dem globalen Bergmarkt. In der sechsten Auflage behält HOKA diesen Qualitätsstandard bei, indem es das Modell in Bezug auf Materialien und Technologien noch weiter verbessert. In diesem Bericht erzählen wir Ihnen alles darüber!

HOKA Speedgoat 6: Profil

Die wichtigsten Merkmale und Innovationen des HOKA Speedgoat 6

Der Speedgoat 6 ist ein Trailrunning-Schuh von HOKA, der Dämpfung, Dynamik und Schutz gleichermaßen bieten soll. Es handelt sich um eine sechste, verbesserte Version, die dank ihrer robusten Struktur, die weder ihre Flexibilität noch ihre Atmungsaktivität einbüßt, eine viel größere Haltbarkeit aufweist.

Die Verbesserungen im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem HOKA Speedgoat 5, zeigen sich auch bei den Sohlenelementen, wo die Traktion durch ein vielseitigeres Sohlendesign in allen Geländetypen, von trocken und kompakt bis hin zu nass und schmierig, erhöht wurde, was einen außergewöhnlichen Grip zu jeder Zeit begünstigen wird. Die Vibram Megagrip-Außensohlenmischung ist in die Außensohle integriert und sorgt für maximale Haltbarkeit, Abriebfestigkeit, Grip und Traktion.

Dieser Trailrunning-Schuh für lange Strecken zeichnet sich auch durch seine veränderte Zwischensohle aus, die dank der Verbindung des CMEVA-Schaums mit dem Active Foot Frame-System und dem MetaRocker-Design eine bessere Anpassung des Ganzen sowie Komfort und Weichheit beim Laufen bietet. All dies führt zu einer zusätzlichen Energierückgabe, die uns hilft, in jeder Laufeinheit effizienter zu sein.

Obwohl er nicht über die wasserdichte Membran verfügt, die sicherlich in seiner Gore-Tex-Version kommen wird, sprechen wir über ein sehr widerstandsfähiges, atmungsaktives und gut passendes Modell. Die Sprengung von 5 mm ist ideal für einen natürlicheren Schritt und das Gewicht von nur 278 Gramm, das unter die 300-Gramm-Grenze fällt, sorgt für ein ausgezeichnetes Leichtgewicht.

HOKA Speedgoat Speedgoat 6: Fersenkappe

Ideales Läuferprofil des HOKA Speedgoat 6

Der HOKA Speedgoat 6 ist ein Trailrunning-Schuh für Herren und Damen, der sich am besten für Läuferinnen und Läufer mit einem Gewichtsprofil um die 85 Kilo eignet, die über eine große Ausdauer und Erfahrung bei stark beanspruchten Rennen verfügen. Es handelt sich um ein Modell, das trotz seines geringen Gewichts eine gute Passform und Struktur aufweist.

Es ist ein Modell für mittleres bis niedriges Tempo, das vor allem für flaches und kompaktes Terrain geeignet ist, aber auch auf technischeren oder sogar schlammigen Untergründen perfekt funktioniert. Ein sehr bequemer Schuh, der die Essenz der HOKA Speedgoat-Linie beibehält, um alle Arten von Situationen zu meistern.

HOKA Speedgoat Speedgoat 6: Laufsohle

Empfohlene Distanzen für den HOKA Speedgoat 6

Der HOKA Speedgoat 6 ist ein Modell der nordamerikanischen Firma, das wie seine Vorgänger auf Rennen und Wettkämpfe über mittlere und lange Distanzen ausgerichtet ist. Im Allgemeinen handelt es sich um ein Modell mit hoher Laufleistung, das auf kompakten und stabilen Untergründen perfekt funktioniert, aber auch technischen und schlammigen Terrains standhält.

Ein vielseitiges Modell von großer Beliebtheit, das seine Essenz beibehält und gleichzeitig seinen Stil erneuert, um weiterhin eine ganze Ära des Trailrunning weltweit zu prägen. Seine Langlebigkeit und Qualität zeigen uns, dass wir es hier mit einem Trailrunning-Schuh zu tun haben, der beispielhafte Leistungen erbringt und bei der Bevölkerung großen Anklang findet und keinen Läufer gleichgültig lässt.

Wir sprechen bei diesen Speedgoat 6 von einem Modell, das sich auf Augenhöhe mit den großen Schuhen des Berglaufs messen kann. Seine natürlichen Konkurrenten könnten der legendäre ASICS Gel Trabuco 12 oder der Salomon Sense Ride 5 sein, aber auch Modelle wie der Brooks Cascadia 17 oder der Saucony Peregrine 13 lassen sich mit ihm vergleichen.

Bewertungen HOKA Speedgoat 6

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-

st du ein Fan der HOKA Speedgoat 6?

Alle Modelle ansehen von:  
Unsere Auswahl

Andere Produkte von HOKA