Puma Deviate Nitro 2

9.4
SCORE

Originalpreis Puma 160,00 €

Ab 92,95 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Herren gewicht
    257 gr
  • Damenen gewicht
    232 gr
  • Sprengung
    6 mm
  • Dämpfung
    Neutral
  • Gewicht
    Leicht Mittle
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Trainings Leichathletik
  • Laufgeschwindigkeiten
    Hoch
  • Technologie
    Carbon
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Vorderer
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon Marathon
  • Farbe
    Gelb Blau Grau Lila Orangen Schwarz Rot Rosa
  • Yahr
    2023
Leichtigkeit
9
Dämpfung
9
Flexibilität
9
Antwort
9
Stabilität
9
Grip
8

Bilder Puma Deviate Nitro 2

1 / 5

PUMA überrascht erneut mit dem neuen PUMA Deviate Nitro 2, der jetzt im Handel erhältlich ist. Dies ist einer der am meisten erwarteten Carbonplatten-Schuhe der Saison. Ein Laufschuh für Läufer, die ihre persönlichen Bestzeiten verbessern wollen. PUMAs meistverkaufte schnelle Schuhe gibt es jetzt in einer verbesserten Version für schnelleres Laufen, aber auch mit einem höheren Maß an Laufsicherheit.

Nach dem großen Erfolg der US-Athletin Molly Seidel (Bronzemedaille im Frauen-Marathon bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio) ist der Wert der PUMA-Laufschuhe in die Höhe geschnellt. Deshalb haben sich die Entwickler der deutschen Marke dafür entschieden, das Beste an diesem Modell beizubehalten und gleichzeitig kleine Verbesserungen und Anpassungen vorzunehmen, damit diese zweite Version ihres schnellsten Schuhs für das Laufen auf Asphalt die beste schlechthin wird.

Die wichtigsten Eigenschaften des Puma Deviate Nitro 2

Die Deviate Nitro 2 sind Laufschuhe von PUMA im Segment der schnellen Modelle der Firma, mit einer guten Dämpfung, aber vor allem mit einer großen Reaktivität. Eine Eigenschaft, die die erste Version, der Puma Deviate Nitro, bereits hatte, die aber in dieser Überarbeitung eine komplette Schicht NITRO Elite-Schaumstoff und eine erneuerte PWRPLATE-Carbonplatte umfasst, deren Funktion darin besteht, als Hebel für eine maximale Energieübertragung beim Abheben zu fungieren.

Die wichtigsten neuen Eigenschaften des PUMA Deviate Nitro 2 konzentrieren sich auf die Neugestaltung des Obermaterials, um das Lauferlebnis zu verbessern. Mit einem Redesign ausschließlich orientiert, um die Passform des weiblichen Fußes dank seiner unteren Bogen und voller Innenraum zu verbessern.

Idealer Läufertyp für den Puma Deviate Nitro 2

Der PUMA Deviate Nitro 2 ist ein Trainings- und Wettkampfschuh, der sich ideal für Läufer mit geringem bis mittlerem Gewicht (bis 80 kg) eignet. Es handelt sich um ein sehr dynamisches Modell, das perfekt zu Läufern mit einer guten Lauftechnik passt, die die Vorteile der Carbonplatte optimal nutzen können.

Auf der anderen Seite sprechen wir von einem Modell für mittellange Distanzen, von 10K bis zum Halbmarathon (auch Marathon, wenn Sie eine sehr gute Lauftechnik haben). Der Schuh eignet sich für Geschwindigkeiten unter 4:30 Min/km.

Technische Daten des PUMA Deviate Nitro 2

Einige der wichtigsten Details dieses PUMA Deviate Nitro 2 befinden sich in seiner Zwischensohle, die eine bedeutende Veränderung darstellt, da sie die reaktive INNOPLATE-Carbonplatte durch die nächste Generation ersetzt, die auf den Namen PWRPLATE hört. Das Ergebnis ist ein Modell, das in der Lage ist, die Energierückgabe bei jedem Schritt zu maximieren, aber auch eine hohe Stabilität und Sicherheit bietet. Mit dieser Entwicklung ist es nicht verwunderlich, dass der PUMA Deviate Nitro 2 einen bevorzugten Platz in der Liste der besten Laufschuhe mit Carbonplatte einnimmt.

Puma Deviate Nitro 2: Fersenkappe

Natürlich wurde der leistungsstarke NITRO-Schaumstoff beibehalten, der eine große Leichtigkeit mit einer außergewöhnlichen Reaktionsfähigkeit bei jedem gelaufenen Kilometer verbindet. Das neu gestaltete Obermaterial ist ein weiteres auffälliges Merkmal dieser Deviate Nitro 2, mit einem technischen Mesh, das den Halt und die Passform sowie die Atmungsaktivität verbessert.

Die Außensohle dieser Laufschuhe für Männer und Frauen bringt keine großen Innovationen mit sich, da die PUMAGRIP-Mischung, die das Hauptelement dieses strategischen Punktes ist, beibehalten wird, um die Traktion auf allen Arten von Oberflächen zu gewährleisten.

Alles in allem ein großartiges Modell der PUMA Deviate-Linie, die als nächste Qualitätssprünge den PUMA Deviate Nitro Elite und den PUMA Deviate Nitro Elite Racer für die professionellsten und anspruchsvollsten Läufer auf Asphalt hat. Das Beste vom Besten der schnellsten Schuhe von PUMA!

Test von Puma Deviate Nitro 2

31. Januar 2023

8.1

Puma Deviate Nitro 2: Geschwindigkeit ohne Abstriche bei Komfort und Schutz

Der Markt der Laufschuhe mit Carbonplatte erweitert sein Angebot mit Schuhmodellen wie dem, das wir heute analysieren werden. Es handelt sich um den Puma Deviate Nitro 2, einen Laufschuh, der, wenn er keine Carbonplatte hätte, ein Modell mit hervorragender Dämpfung für das Training und das Laufen bei sehr unterschiedlichen Geschwindigkeiten wäre, das uns ermöglichen würde, in einem sehr leichten Modell schnell, bequem und geschützt zu laufen. Nun, fügen wir zu all diesen Eigenschaften eine volle Carbonplatte hinzu, die nicht übermäßig steif ist und Leistung bietet, ist das Endergebnis eine der vielseitigsten Schuhe mit Carbonplatte, die wir im Jahr 2022 getestet haben. Bei langsamerem Tempo fühlt der Schuh sich weich an, aber wenn es an der Zeit ist, zu beschleunigen, finden wir diesen Funken, diese Dynamik, die es uns erlaubt, sehr schnell zu laufen, ohne Abstriche in Sachen Schutz machen zu müssen.

Für welchen Läufertyp empfehlen wir den Puma Deviate Nitro 2?

2

Man kann sie als gemischte Trainingsschuhe bezeichnen, die man sowohl für Serienläufe als auch für Tempowechsel, Bergläufe oder Läufe mit höherem Tempo verwenden kann. Aber auch für den Wettkampf, wenn es nicht nur um gute Dämpfung und Komfort im Rennen geht, sondern auch um dieses gewisse Extra, das uns die Kohlefaserplatte gibt. Daher empfehlen wir diesen Schuh für Läufer bis 80-85 kg, die einen sehr vielseitigen Schuh für Training und Wettkampf um 4:30 m/km oder schneller suchen, ohne auf Laufkomfort und Schutz verzichten zu müssen – etwas, das bei den meisten Carbonplattenmodellen für Wettkämpfe auf dem Markt fehlt.

Was die Entfernungen betrifft, so hängt dies von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie einen eher klassisch geschnittenen Schuh mit Platte suchen, d.h. leichter, spartanischer in Bezug auf den Fußschutz, explosiver sogar, ist dies vielleicht nicht Ihr Modell. Wenn Sie hingegen ein gutes Gleichgewicht zwischen Komfort, Schutz und Geschwindigkeit bevorzugen, könnte der Puma Deviate Nitro 2 die perfekte Option für Sie sein. Er ist auch zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis erhältlich, wenn Sie ihn bei RUNNEA vergleichen. Mit diesen Schuhen können Sie von einem 10km-Lauf bis zu einem Marathon laufen.

Was uns am meisten am Puma Deviate Nitro 2 gefallen hat

2

Zweifellos, seine Empfindungen, sobald man den Schuh anzieht. Ein Modell mit einer Zwischensohle aus einem Schaumstoff, den die deutsche Marke Nitro Elite nennt, mit einem weichen, sogar knautschigen Griff, der uns an die Brooks Glycerin 20, die DNA LOFT v3, erinnert. Der Schuh hat reichlich Dämpfung, die sich verformt und den Aufprall bei der Landung großzügig absorbiert, sich aber schnell erholt und bei jedem Schrittzyklus Energie zurückgibt. Die Kombination dieses Schaums, der ohne die Carbonplatte sogar etwas instabil sein könnte, ist perfekt mit einer neuen Platte namens PWRPLATE abgestimmt, die nicht nur eine höhere Reaktivität bietet, sondern dem Modell auch zusätzliche Stabilität verleiht.

Eines der Ziele der deutschen Marke in Bezug auf die erste Version, die Puma Deviate Nitro, war genau das, nämlich mehr Komfort und Sicherheit beim Laufen zu bieten, ohne die Berücksichtigung eines schnellen Schuhs zu beeinträchtigen.

Um das gewünschte Gleichgewicht zu erreichen, ist der Vorfußbereich stärker gepolstert, was die Achillessehne und den Knöchelbereich besser schützt. Die Zunge ist dünn und die Schnürung passt sich dem Fuß sehr gut an. PUMA fügt ein System namens POWETAPE auf der Innenseite des Fußes hinzu. Eine Art Bogen, der dem Schuh eine gewisse Steifigkeit und Struktur verleiht. Ein Schuh, bei dem der Schwerpunkt auf der Vermeidung unerwünschter Bewegungen im Rennen liegt und der Sicherheit bei allen Arten von Tempo bietet. Wir nehmen auch eine bessere Unterstützung des Fußgewölbes wahr. Das Design dieses Schuhs ermöglicht die Unterstützung dieses Bereichs auch bei Läufern mit Hohlfüßen.

Das Obermaterial wurde ebenfalls neu gestaltet und ist sehr atmungsaktiv und angenehm zu tragen.

Und schließlich gefällt uns die PumaGrip Compound-Außensohle für die Haltbarkeit, normalerweise eine der Schwachstellen von Carbonplattenschuhen.

2

Mögliche Verbesserungsvorschläge

2

Das neue Design dieser Puma Deviate Nitro 2 verbessert erheblich die erste Version, und zwar so, dass es einen besseren Schutz, Sicherheit und Komfort beim Laufen sucht. Und der Bereich, der sich auf der Suche nach diesen Merkmalen vielleicht am wenigsten entwickelt hat, ist die Zunge. Übermäßig dünn und vielleicht etwas unpassend zur Tendenz des Modells. Eine etwas stärker gepolsterte Zunge, die es erlaubt, die Schnürsenkel nicht so fest einzustellen, würde es dem Modell erlauben, mehr Komfort beim Laufen zu erleben, ohne dabei an Dynamik und Geschwindigkeit zu verlieren.

Fazit

2

Der Puma Deviate Nitro 2 hat uns sehr gut gefallen. Er ist vielleicht nicht der schnellste Laufschuh auf dem Markt (obwohl die Amerikanerin Molly Seidel mit der ersten Version bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio die Bronzemedaille im Marathonlauf für Frauen gewonnen hat), aber er bietet eine hervorragende Balance zwischen Geschwindigkeit, Komfort und Sicherheit beim Laufen. Und das ist ein sehr kostbares Gut auf dem heutigen Laufschuhmarkt. Hier haben wir Schnelligkeit ohne Komforteinbußen. Und Puma schafft es, dies zu einem relativ günstigen Preis anzubieten, immer unter 150 €.

Wer sind die Konkurrenten des Puma Deviate Nitro 2?

Es gibt bereits mehrere Marken, die sich auf die Verbreitung der Carbonplatte konzentrieren und nach Gefühl und Komfort suchen, ohne auf Geschwindigkeit verzichten zu müssen. Dies sind die Konkurrenten des Puma Deviate Nitro 2:

Bewertungen Puma Deviate Nitro 2

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
9.4
SCORE

Puma Deviate Nitro 2 auf Platz 41 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

Unsere Auswahl

Andere Produkte von Puma

Größe
Shop
Preis
Farbe