ASICS Noosa Tri 15

9.5
SCORE

Originalpreis ASICS 150,00 €

Ab 53,56 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Gewicht
    215 gr
  • Sprengung
    5 mm
  • Dämpfung
    Neutral
  • Gewicht
    Leicht Mittle
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Hybrid
  • Laufgeschwindigkeiten
    Mittle Hoch
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Fersen
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon Marathon
  • Nachhaltigkeit
    Recyceltem Material Kleiner CO2-Fußabdruck
  • Farbe
    Gelb Blau Lila Orangen Schwarz Rot Rosa Grün
  • Yahr
    2023
Leichtigkeit
8
Dämpfung
9
Flexibilität
8
Antwort
9
Stabilität
8
Grip
8

Bilder ASICS Noosa Tri 15

1 / 3

Eine der erfolgreichsten ASICS-Serien entwickelt sich ständig weiter und fügt neue Versionen hinzu. Und so scheint alles darauf hinzudeuten, dass der neue ASICS Noosa Tri 15 mit wenigen technologischen Änderungen in der Zwischensohle, aber dafür mit einigen Verbesserungen in der Ästhetik und Funktionalität des Chassis und des Obermaterials auf den Markt kommt, um so das Lauferlebnis zu verbessern. Und das alles natürlich unter Beibehaltung seines markanten und auffälligen Designs, aber auch mit einem moderneren Touch. Er ist von der Kunst des ewig bekannten Malers Vincent Van Gogh inspiriert und ein nachhaltigeres Modell als seine vorherigen Versionen.

Der ASICS Noosa Tri 15 bleibt weiterhin eine hervorragende Option für Triathleten aller Niveaus, die einen Laufschuh mit einem optimalen Gleichgewicht zwischen Dämpfung, Reaktion, Leichtigkeit und Komfort suchen, um den letzten und finalen Abschnitt des Wettkampfs mit maximaler Sicherheit zu bewältigen. Ein Modell, das kompletten Kontakt mit dem Boden bietet.

ASICS Noosa Tri 15 Läuferprofil

Ideales Läuferprofil des ASICS Noosa Tri 15

Der ASICS Noosa Tri 15 ist nicht ausschließlich nur ein Wettkampfschuh, sondern er hat ein breiteres Konzept und funktioniert gut als leistungsstarker Hybrid-Schuh, der sich für Training, Serien und Tempowechsel eignet, aber auch für Wettkämpfe, bei denen man sich in schnellem Tempo bewegt. Dabei erreicht er jedoch nicht die Effizienz und Geschwindigkeit, die ein Laufschuh mit Platte bieten kann. Im Prinzip ist dieses Modell für alle Arten von Distanzen konzipiert, aber eignet sich besonders gut für längere Strecken auf Asphalt.

Im Prinzip sind Läufer mit einem neutralen Schritt und mittlerem Gewicht die Zielgruppe für diesen Noosa Tri 15 von ASICS. Er ist eine perfekte Wahl für Läufe mit anspruchsvollem Tempo, bei denen man 4:30 Min/km oder noch schneller laufen möchte. Der Schuh bietet genügend Dämpfung und Komfort für jede Distanz, aber auch ausreichend Reaktionsfähigkeit, um schnell zu laufen.

Was sind die Hauptmerkmale des neuen ASICS Noosa Tri 15?

Angesichts der 2023 World Triathlon Championship Series und der olympischen, Sprint- und Supersprint-Wettkämpfe des Triathlon-Weltcups 2023, die bereits seit März stattfinden, haben die ASICS-Mitarbeiter hart gearbeitet, um die fünfzehnte Version des Gel Noosa Tri als eine der größten Veröffentlichungen des Jahres zu präsentieren. Genau zum richtigen Zeitpunkt, wenn sowohl erfahrene Triathleten als auch Anfänger bereit sind, ihr Bestes in jedem Segment dieses Wettkampfs zu geben.

Wie wir bereits erwähnt haben, bringt diese neueste Version des Gel Noosa Tri nicht viele Variationen auf technologischer Ebene mit sich, da die Produktentwickler der japanischen Marke auf Nummer sicher gegangen sind und das, was für die Zwischensohle des ASICS Gel Noosa Tri 14 am besten funktioniert, beibehalten haben.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften des neuen ASICS Noosa Tri 15?

Das bedeutet also, dass die verwendeten Technologien die gleichen bleiben:

  • FlyteFoam: Schaumstoff, der eine weiche, leichte und effiziente Stoßdämpfung gewährleistet.
  • Guidesole: Innovative Technologie, die zusammen mit der ausgeprägten Krümmung des vorderen Teils der Zwischensohle dazu beiträgt, die Knöchelbeugung zu reduzieren, den Impuls zu erleichtern und bei jedem Schritt eine größere Energierückgabe zu erzeugen.
  • AHAR Plus: Gummimischung, die an den strategisch wichtigsten Stellen der Laufsohle eingesetzt wird, um die Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit in den am stärksten beanspruchten Bereichen zu erhöhen.

Um also die Frage nach den wichtigsten Neuerungen des ASICS Noosa Tri 15 zu beantworten, lässt sich sagen, dass das Obermaterial neu gestaltet wurde, und zwar mit dem Ziel, den Halt und die Atmungsaktivität, aber auch die Leichtigkeit des Schuhs als Ganzes zu verbessern.

Das technische Mesh ist mit einem stärker perforierten Gewebe ausgestattet, um die Belüftung des Modells zu erhöhen, aber auch, um sich besser an die Form des Fußes anpassen zu können. Es fällt auch auf, dass das ASICS-Logo eine rein ästhetische Funktion erfüllt. Es verlässt den Mittelfußbereich, um die Vorderseite des Schuhs zu verschönern und ihm einen besonderen Touch zu verleihen. Sein Design erscheint an der Seite, und das alles in jenen Pastelltönen, die so charakteristisch für Van Goghs Gemälde sind.

Das austauschbare Schnürsystem und die Zunge ermöglichen mit dem Knebelverschluss eine individuellere Passform. Wie bei den Vorgängerversionen erleichtert der Fersenriemen das An- und Ausziehen des Schuhs, um Zeit zu sparen.

Erwähnenswert ist auch, dass der Vorfußbereich eine stärkere Wölbung erfahren hat und sogar noch höher zeigt. Ein technologisches Mittel, das die Laufeffizienz und damit die Geschwindigkeit des Läufers erhöhen soll.

Nicht zu vergessen, dass dieser ASICS Noosa Tri 15 auch mit der exklusiven Solution Dye-Einlegesohle ausgestattet ist, die mit einem nachhaltigeren Färbeverfahren hergestellt wird und so den Wasserverbrauch und die Kohlenstoffemissionen reduziert. So wird das Engagement der japanischen Marke deutlich, ein veganes Produkt herzustellen und zu vermarkten.

Technische Daten des ASICS Noosa Tri 15

Technische Daten des ASICS Noosa Tri 15

In den technischen Daten des ASICS Noosa Tri 15 wird trotz der veränderten Wölbung des Schuhs eine Sprengung von 5 mm beibehalten, während das Gewicht 215 Gramm beträgt. Alles in allem haben Sie mit diesem Modell die Möglichkeit, einen sehr ausgewogenen Laufschuh in Bezug auf Dämpfung, Leichtigkeit und Reaktion zu tragen.

Test von ASICS Noosa Tri 15

13. September 2023

ASICS NOOSA TRI 15, auch dieses Mal keine Carbonplatte

Und wieder trug ich diese Schuhe in den Händen, oder besser gesagt an meinen Füßen. Wenn mich der ASICS Noosa Tri 14 schon begeistert hat, wird sein Nachfolger sicher mithalten können. Der ASICS Noosa Tri 15 ähnelt tatsächlich seinem Vorgänger, allerdings mit einigen Verbesserungen. Und deshalb gehört dieses Modell immer noch zu einem meiner absoluten Lieblingslaufschuhe.

Vor einem Jahr hatte ich die Gelegenheit, den ASICS Noosa Tri 14 zu testen, und nun ist der ASICS Noosa Tri 15 an der Reihe. In einigen Dingen haben sie Ähnlichkeiten, wie der Zungenriemen, der zusammen mit den Schnellverschluss-Schnürsenkeln, die die japanische Marke in ihre Schuhe einbaut, die Übergänge schneller und bequemer macht.

ASICS Noosa Tri 15 Preise, Preise

Die GUIDESOLE-Technologie in der Zwischensohle hilft, die Knöchelbiegung zu reduzieren. Ich hatte dieses Modell gerade angezogen und sofort das gleiche Gefühl wie beim Anziehen einer Socke. Das Obermaterial aus Mesh und das dämpfende Gefühl dank des FLYTEFOAM, das die Stöße absorbiert, machen diese ASICS Noosa Tri 15 zu wirklich bequemen Schuhen.

Wenn ich mir den Schuh so ansehe, erinnert er mich sehr an ein anderes ASICS-Modell... Erinnert dieser Schuh Sie nicht auch an den ASICS Magic Speed 2? Mit den Linien des Obermaterials und der Zwischensohle wollte die japanische Marke eine Anspielung auf diesen Bestseller-Schuh der Marke machen, aber in der Noosa Tri 15 Reihe bleiben die Entwickler den Vorgängern treu und bauen auch hier keine Carbonplatte ein. Meiner Meinung nach ist dies eine gute Entscheidung, da dieser Schuh somit ein vollwertiger Hybrid-Schuh auf ganzer Linie ist.

Es ist erwähnenswert, dass die Reihe weiterhin auf leuchtende Farben setzt, dieses Mal trägt der Noosa Tri 15 die VAN GOGH-Farben.

Für welche Art von Läufern ist der ASICS Noosa Tri 15 geeignet?

Für welche Art von Läufern ist der ASICS Noosa Tri 15 geeignet?

Auch bei der 15. Ausgabe des Noosa Tri hat die japanische Marke die Triathleten als Zielgruppe. So richtet sich dieser Schuh an Triathleten mit neutralem Schritt und leichtem Gewicht bei mittlerem bis hohem Tempo und ist zweifellos eine empfehlenswerte Option.

Diese ASICS Noosa Tri 15 sind immer noch sehr leicht, was Sie sofort bemerken, wenn Sie sie in der Hand halten. Wie bereits erwähnt, machen die GUIDESOLE-Technologie in der Zwischensohle und die FLYTEFOAM-Dämpfung den Noosa Tri 15 zu einem Schuh, der bei Übergängen hilft, indem er die Knöchelbeugung reduziert und hilft, Energie zu sparen.

Auch in diesem ASICS Noosa Tri 15 ist die AHAR-Technologie integriert, was die Haltbarkeit erhöht. Zudem wurde die Zehenkappe ein wenig erhöht, um uns zu mehr Geschwindigkeit zu verhelfen.

Es ist erwähnenswert, dass ASICS Schnellverschluss-Schnürsenkel einbaut, die wir beim Triathlon so sehr mögen. Dieses Detail mag unbemerkt bleiben, aber es ist ein Pluspunkt im Vergleich zu seinen Konkurrenten. Allerdings hatte das Modell, das ich testen durfte, keine Schnellschnürung und ich musste es mit denen des Noosa Tri 14 versuchen.

Für welche Distanzen empfehlen wir den ASICS Noosa Tri 15

Für welche Distanzen empfehlen wir den ASICS Noosa Tri 15?

Nachdem ich viele Kilometer mit dem Noosa Tri 14 gelaufen bin und sogar Wettkämpfe auf kurzen und mittleren Distanzen mit ihm bestritten habe, kann ich bestätigen, dass der ASICS Noosa Tri 15 der gleichen Linie folgt. Ich werde auch mit diesem Modell auf diese Distanzen setzen, ob mit schnellem Tempo oder nicht... Ich kenne Leute, die ihn sogar für lange Distanzen wie einen Ironman verwendet haben.

Es bleibt ein Hybrid-Schuh, der nicht nur für Wettkämpfe geeignet ist, sondern auch für unsere anspruchsvolleren Trainings und sogar zum Joggen. Wenn ich also in den Urlaub fahre und einen Schuh für alle Situationen mitnehmen muss, ist die Wahl für mich eindeutig.

Was uns am ASICS Noosa Tri 15 am besten gefallen hat

Was uns am ASICS Noosa Tri 15 am besten gefallen hat

Nachdem ich diesen auffälligen ASICS Noosa Tri 15 getestet habe, gibt es 2 Punkte, die mir am besten gefallen haben. Und ich bin immer noch der gleichen Meinung wie bei der vorherigen Version Noosa Tri 14.

Der erste Punkt, den ich hervorheben möchte, ist der hohe Komfort und das gute Gefühl, das man beim Anziehen dieser Asics hat. Dank des Mesh-Obermaterials und der FLYTEFOAM-Dämpfung, die die Stöße absorbiert, fühlt sich dieser Schuh sehr bequem an.

Die zweite Stärke dieser Noosa Tri 15 ist, dass sie speziell für Triathleten entwickelt wurden. Wie viele von Ihnen wünschen sich einen bequemen Schuh, der ein mittleres bis hohes Tempo hat und Ihnen auch bei den Übergängen hilft? Nun, die japanische Marke hat es wieder einmal geschafft.

Verbesserungsmöglichkeiten für den ASICS Noosa Tri 15

Und auch hier schreibe ich wieder das Gleiche wie vor einem Jahr: Ich lebe im Norden Spaniens mit spektakulären grünen Landschaften dank des Regens, aber leider ist der ASICS Noosa Tri 15 ein schlechter Begleiter, wenn es um den Grip geht. Man hat das Gefühl, dass er keinen Grip und keine Traktion hat, auch wenn man nicht ausrutscht. Die Außensohle hat sich etwas verbessert und in diesem Fall setzen die Entwickler auf die gleiche Sohle wie bei ihren Topsellern mit Carbonplatte, die ich leider noch nicht testen konnte...

Mit welchen Modellen können wir den ASICS Noosa Noosa Tri 15 vergleichen?

Mit welchen Modellen können wir den ASICS Noosa Tri 15 vergleichen?

Nur wenige Marken wie ASCIS bringen einen Schuh auf den Markt, der auf den Triathlon ausgerichtet ist. Diese Noosa Tri 15 haben vielleicht nur wenige Konkurrenten in diesem Bereich, aber hier sind einige Modelle:

ASICS Noosa Tri 15 Endgültige Schlussfolgerungen

Fazit zum ASICS Noosa Tri 15

Wie ich schon beim Vorgänger des ASICS Noosa Tri 15 gesagt habe, bin ich immer noch der Meinung, dass es sich um einen Schuh für den Triathlon handelt. Entwickelt, um dem Triathleten Komfort und Leichtigkeit bei seinen Übergängen zu bieten. Ein Hybrid-Schuh, bei dem mittlere bis hohe Geschwindigkeiten seine maximale Leistung hervorbringen. Er eignet sich für jene Triathleten, die ein einziges Paar Schuhe für den Wettkampf und fürs Training haben wollen.

Zudem möchte ich auch die kleine Verbesserung der Außensohle und die höhere Zehenbox in diesem Modell hervorheben.

Zweifellos ist der NOOSA TRI in seiner 15. Ausgabe immer noch mein Lieblingsschuh. Ich bin regelrecht begeistert.

Bewertung des RUNNEA-Testers

  • Leichtgewicht: 8
  • Reaktionsfähigkeit: 8
  • Dämpfung: 8
  • Stabilität: 7
  • Beweglichkeit: 7
  • Grip: 7

Bewertungen ASICS Noosa Tri 15

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
9.5
SCORE

ASICS Noosa Tri 15 auf Platz 29 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

st du ein Fan der ASICS Noosa Tri 15?

Alle Modelle ansehen von:  
Unsere Auswahl

Andere Produkte von ASICS

Unsere Auswahl
Größe
Shop
Preis
Farbe