Saucony Kinvara 14

9.2
SCORE

Originalpreis Saucony 140,00 €

Ab 83,96 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Gewicht
    200 gr
  • Sprengung
    4 mm
  • Dämpfung
    Neutral
  • Gewicht
    Leicht
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Trainings Leichathletik
  • Laufgeschwindigkeiten
    Hoch
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Vorderer
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon
  • Farbe
    Gelb Blau Weiß Grau Orangen Schwarz Rot Rosa Grün
  • Yahr
    2023
Leichtigkeit
10
Dämpfung
9
Flexibilität
9
Antwort
9
Stabilität
8
Grip
8

Bilder Saucony Kinvara 14

1 / 3

Saucony beginnt das Jahr 2023 mit der Einführung neuer Versionen seiner Straßenmodelle. Heute stellen wir Ihnen den neuen Saucony Kinvara 14 vor, einen idealen Schuh für schnelle Läufer.

Der Saucony Kinvara 14 ist ein Laufschuh mit leichtem Design und interessanten neuen Funktionen im Vergleich zur Vorgängerversion. Im Folgenden erläutern wir alle wichtigen Merkmale.

Hauptmerkmale des Saucony Kinvara 14

Das Obermaterial dieses Laufschuhs von Saucony, der Saucony Kinvara 14, bietet eine einheitliche Passform mit einem einlagigen Mesh, das die Atmungsaktivität fördert und diese Version leichter macht als ihr Vorgängermodell. Das aerodynamische Obermaterial wurde entwickelt, um das Gewicht des Schuhs zu reduzieren, ohne sich auf das Chassis zu verlassen.

Die Zwischensohle des Saucony Kinvara 14 besteht aus dem gleichen PWRRUN-Schaumstoff wie die des Saucony Kinvara 13, so dass eine gute Dämpfung beim täglichen Training mit dem Schuh garantiert ist. Die PWRRUN-Schaumstoffdämpfung bietet zusammen mit der PWRRUN+ Einlegesohle einen ultraleichten Auftrieb für den Renntag.

Eigenschaften des Saucony Kinvara 14

Bemerkenswert ist auch die neue Zwischensohlengeometrie des Saucony Kinvara 14. Sie zeichnet sich durch eine subtile Rocker-Form und eine aerodynamische Zwischensohle aus, die einen besonders weichen und schnellen Schritt ermöglicht. Die gegliederten Seitenwände, die in dieser Version höher sind, umschließen den Fuß für hohe Laufgeschwindigkeiten mit gutem Schutz und Stabilität.

Die von Saucony entwickelte XT 900-Mischung ist in der Außensohle des Saucony Kinvara 14 zu finden, mit dem gleichen Design wie in der vorherigen Version, so dass die Gummiverstärkung minimal ist. Der Hauptprotagonist der Außensohle ist der EVA-Schaum, der in Kontakt mit dem Boden diesen Schuh sehr leicht macht. Allerdings müssen wir in Sachen Haltbarkeit ein paar Punkte abziehen, da dieser Schuh nicht so langlebig ist wie andere Turnschuhe der amerikanischen Marke.

Eigenschaften des Saucony Kinvara 14

Für welche Art von Läufern ist der Saucony Kinvara 14 geeignet?

Der Saucony Kinvara 14 ist der ideale Schuh für Läufer mit leichtem Gewicht und neutralem Schritt, denen Geschwindigkeit wichtiger ist als Dämpfung. Läufer mit einer besseren Lauftechnik können den Schuh sowohl für ihr tägliches Training als auch für Kurz- und Mittelstreckenwettkämpfe verwenden, sofern die Haltbarkeit der Außensohle nicht zu Lasten ihrer Leistung geht.

Technische Daten des Saucony Kinvara 14

Was die technischen Daten betrifft, so hat der Saucony Kinvara 14 die gleiche Sprengung von 4 mm wie die Vorgängerversion, aber die Profile wurden um 3 mm erhöht, so dass wir einen Schuh mit 31 mm im Fersenbereich und 27 mm im Vorfußbereich haben.

Eine weitere großartige Neuerung des Saucony Kinvara 14 ist, dass er noch leichter ist. Der Schuh wiegt nur 200 Gramm in der Herrenversion und 175 Gramm in der Damenversion, was ihn zu einem der leichtesten Laufschuhe der nordamerikanischen Marke macht.

Kurz gesagt, der Saucony Kinvara 14 ist der Laufschuh von Saucony für schnelle Läufer, die einen sehr leichten Schuh mit guter Dämpfung brauchen und die sich bei jedem Training und Wettkampf mit einem einfachen Schuh steigern wollen. Dieser Schuh hat alles, was man braucht, um weiter und schneller zu laufen.

Test von Saucony Kinvara 14

24. Mai 2023

9

Vorteile

  • Einfaches und dezentes Design
  • Hochgradig atmungsaktiv
  • Wirklich leicht und reaktiv

Nachteile

  • Mögliche Reizung des Fersenbereichs
  • Optimiert den Grip auf nassen Oberflächen

Saucony Kinvara 14 hat keine Platte, aber enttäuscht nicht in Reaktionsfähigkeit und Leichtigkeit

Ich beginne mit der Bewertung des Saucony Kinvara 14, der mir, um die Wahrheit zu sagen, sehr positive Eindrücke vermittelt hat. Es handelt sich um einen leichten und schnellenschuh mit minimalistischem Design, der aber in Bezug auf seine Farbpalette nicht unauffällig ist. Das erste, was man berücksichtigen sollte, ist, dass er der perfekte Verbündete für Triathlonliebhaber sein kann , die schnell und zuverlässig laufen wollen.

Saucony Kinvara 14, erste Eindrücke

Der erste Eindruck, den ich hatte, als ich diesen Laufschuh sah, war Schlichtheit. Schauen Sie sich nur das einfache und subtile Design an. Außerdem zeigt dieses Design eine gewölbte Zehenbox, was der erste Hinweis darauf ist, dass dies ein schnellerschuh ist.

Las mejores zapatillas de running Saucony

Mejores ofertas zapatillas running Saucony

Das Läuferprofil des Saucony Kinvara 14

Saucony Kinvara 14 Laufschuh-Profil

Seine Härte ist im Vergleich zu anderen Modellen recht beachtlich, daher halte ich ihn für einen Schuh für leichte Läufer, die sich mit viel Dynamik und Agilität auf Asphalt bewegen.

Jeder Läufer mit einer guten Lauftechnik kann mit diesen Saucony eine sehr gute Leistung erzielen, obwohl sie auch perfekt geeignet sind, um die gleiche Lauftechnik zu verbessern.

Reaktiv für kurze und mittlere Distanzen, wie z.B. 10k oder einen Halbmarathon. Sie werden in Bezug auf die Reaktion nicht enttäuscht sein.

Stärken und was uns am besten am Saucony Kinvara 14 gefallen hat

Was uns am besten am Saucony Kinvara 14 gefallen hat

Es stimmt, dass die Härte der Außensohle höher ist als üblich, um die Reaktivität zu erhalten, die ohne Karbonplatte geboten wird, was sich nicht auf den Komfort auswirkt, aber auf den Grip, da die Außensohle keinen Endgriff hat.

Was die Belüftung anbelangt, so erhält er die volle Punktzahl als einer der am besten belüftetenturnschuhe auf dem Markt. Sein atmungsaktives und sehr leichtes Obermaterial macht ihn zu einer guten Wahl für heiße Tage , an denen wir ein paar Sekunden auf der Uhr sparen wollen. Perfekt für Triathleten.

Zusammen mit der Rocker-Konstruktion sind dies die perfekten Zutaten für ein Rezept, das Läufern gefällt, die es gewohnt sind, in hohem Tempo zu trainieren oder Wettkämpfe zu bestreiten.

Ein Pluspunkt für die Mitarbeiter Saucony, denen es gelungen ist, das Gewicht im Vergleich zum Vorgängermodell zu reduzieren. Das heißt, wenn der Saucony Kinvara 13 ein Gewicht von 201 Gramm in Größe 42EU für Männer hatte, haben diese erneuerten Saucony Kinvara 14 ein noch geringeres Gewicht von 191 Gramm in der gleichen Größe. 10 Gramm weniger Gewicht, was sich beim schnellen Laufen mit diesem Modell an den Füßen bemerkbar macht.

Verbesserungsmöglichkeiten beim Saucony Kinavara 14

Verbesserungsmöglichkeiten beim Saucony Kinavara 14

Die erste Verbesserungsmöglichkeit ist, dass diese Kinvara 14 ihren Grip verbessern müssen, was durch die unbedeckte EVA-Schaum-Außensohle geschehen kann. Sie hat lediglich zwei Gummiverstärkungen in der Außensohle, unter dem großen Zehenbereich und im hinteren supinierten Teil der Ferse. Das kann uns beim Betreten von nassen Bereichen oder nassem Asphalt einen Schrecken einjagen, da wir keinen vollständigen Halt für den Fuß haben werden.

Auf der anderen Seite ist es erwähnenswert, dass der Fersenbereich eine Verstärkung hat, die in der Mitte des Obermaterials stirbt. Wenn wir Läufer mit Fersenneigung sind, kann dieses Detail einige Irritationen im Fersenbereich verursachen. Der Stoff neigt dazu, sich zu verbiegen, wenn wir unser ganzes Gewicht auf diesen Aufprallbereich ausüben.

Abschließendes Fazit zum Saucony Kinvara 14

Wer sind die direkten Konkurrenten des Saucony Kinvara 14?

Abschließendes Fazit zum Saucony Kinvara 14

Abschließendes Fazit zum Saucony Kinvara 14

Kurz gesagt, wenn Sie einen Laufschuh suchen, mit dem Sie hohe Geschwindigkeiten laufen können, der leicht, atmungsaktiv und gleichzeitig reaktionsfreudig ist, ohne dass Sie auf Carbonplatten zurückgreifen müssen, dann ist der Saucony Kinvara 14 ein fester Kandidat, der einen bevorzugten Platz in Ihrem Kleiderschrank einnehmen sollte. Vor allem, wenn du ein Triathlet bist, der es gewohnt ist, schnell, schnell zu laufen.

Bewertung der RUNNEA-Tester

  • Leichtgewicht: 10.
  • Ansprechverhalten: 9.
  • Dämpfung: 8.
  • Stabilität: 9.
  • Beweglichkeit: 95.
  • Grip : 85.

Bewertungen Saucony Kinvara 14

8.7

Durchschnittliche Bewertung Von Nutzern
Max: 8.7
Min: 8.7
Leichtigkeit
10.0
Dämpfung
9.0
Flexibilität
9.0
Antwort
9.0
Stabilität
7.0
Grip
8.0

1 der Nutzer bewerteten dieses Modell von laufschuhe

PJ
Patrick Jakob

6 Test 0 Antworten 0 likes

3. Mai 2024
Benutzer-Bewertung

8.7

Leichtigkeit
10
Dämpfung
9
Flexibilität
9
Antwort
9
Stabilität
7
Grip
8
9.2
SCORE

Saucony Kinvara 14 auf Platz 62 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

st du ein Fan der Saucony Kinvara 14?

Alle Modelle ansehen von:  
Unsere Auswahl

Andere Produkte von Saucony

Größe
Shop
Preis
Farbe