Nike Invincible 3

9.4
SCORE

Originalpreis Nike 189,99 €

Ab 144,99 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Herren gewicht
    310 gr
  • Damenen gewicht
    258
  • Sprengung
    9 mm
  • Dämpfung
    Hoch
  • Gewicht
    Mittle Fort
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Trainings
  • Laufgeschwindigkeiten
    Mittle
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Fersen
  • Distanz
    10K Halbmarathon Marathon
  • Nachhaltigkeit
    Vegane
  • Farbe
    Blau Weiß Grau Lila Orangen Schwarz Rot Rosa Grün
  • Yahr
    2023
Leichtigkeit
8
Dämpfung
9
Flexibilität
8
Antwort
8
Stabilität
8
Grip
8

Auszeichnungen

Redakteure und Tester küren ihre Lieblingsmodelle

Bilder Nike Invincible 3

1 / 4

Oft sagt man, dass der zweite Teil nicht an den ersten herankommt, aber was ist mit dem dritten Teil? Das amerikanische multinationale Unternehmen präsentiert den neuen Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3, dessen Neuheiten wir hier entdecken wollen.

Der Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3 ist ein Laufschuh, der große Neuerungen präsentiert – und das sind nicht wenige, denn dieser Schuh ändert sowohl das Design des Obermaterials als auch die Sohle und die Form der Zwischensohle komplett. Was unverändert bleibt, und das zu Recht, ist der ZoomX-Schaumstoff, der ein extrem weiches Laufgefühl und einen außergewöhnlichen Rückstoß garantiert.

Hauptmerkmale des Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3

Nike Invincible 3

Die dritte Version eines der am besten gedämpften Laufschuhe von Nike soll eine Antwort auf die Kritik an der mangelnden Stabilität des Vorgängermodells sein. Der neue Invincible Run Flyknit 3 hat eine Struktur, die diesen Aspekt viel stärker berücksichtigt, sodass alles darauf hindeutet, dass diese Schuhe wieder einmal die anspruchsvollsten Läufer erobern werden.

Einer der größten Unterschiede im Vergleich zum Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 2 ist die Verteilung und Form der Mittelsohle. Es handelt sich zwar um denselben ZoomX-Schaumstoff, hat aber jetzt einen glatten Look und scheinbar mehr Schaumstoff und somit auch mehr Höhe. Die Zwischensohle ist von einem blauen Material umgeben, um dem Schuh mehr Festigkeit zu verleihen, damit der Fuß nicht bei jedem Schritt einsinkt. Zudem ist dieses Modell reaktionsfreudiger als die vorherige Version.

Der Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3 kommt mit einem komplett erneuerten Obermaterial daher, nämlich mit einem viel dünneren, atmungsaktiveren und minimalistischen Mesh. Änderungen können auch an der Zunge und im Knöchelbereich gesehen werden, die beide jetzt viel dünner und leichter sind. Die Designer haben sich für eine Zuglasche im Fersenbereich entschieden, um die Passform zu erleichtern.

Was wir beim Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3 nicht vermissen werden, ist seine hervorragende Dämpfung. Ein echter Allrounder für das tägliche Training mit hohem Profil, der die Auswirkungen von Stößen reduzieren und unsere Muskeln und Gelenke bei jedem Kontakt mit dem Boden schützen soll.

Nike rundet seine kleine Revolution mit einer neuen Laufsohle ab. Obwohl sie das gleiche Muster mit einer Vielzahl von kleinen Stollen beibehält, enthält sie nun Dutzende von Rillen im Vorder- und Rückfußbereich, wo der ZoomX-Schaumstoff sichtbar ist. Mit der neuen Außensohle werden wir eine größere Flexibilität und Haltbarkeit des Modells haben.

3

Eines der ungelösten Probleme bei den Vorgängermodellen des Schuhs war die Stabilität, doch dies wurde beim neuen Nike Invincible Run Flyknit 3 durch die Aufnahme von Verstärkungen im hinteren Bereich verbessert. Das neue Material soll ein übermäßiges seitliches Schwingen des Fußes verhindern und so einen wesentlich sichereren und damit effizienteren und effektiveren Schritt ermöglichen.

Idealer Läufertyp des Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3

3

Wenn Sie Schuhe mit einem weichen Laufgefühl lieben, ist der Invincible Run das richtige Modell für Sie. Es handelt sich um einen Schuh für das tägliche Training, insbesondere für Läufe mit einem langsameren Tempo als 4:30-4:45 min/km. Dank seiner exquisiten Dämpfung eignet er sich für alle Läufertypen, wobei mittelschwere und schwere Läufer die Vorteile dieses Schuhs noch besser nutzen können. Wir sprechen hier von Männern mit einem Gewicht von 75-80 kg und Frauen mit 65-70 kg.

Sie können mit diesen Schuhen über jede beliebige Distanz trainieren, solange das Ziel nicht darin besteht, schnell zu laufen. Jedes Training und jeder Wettkampf zwischen 10km und einer Marathonstrecke ist für diese neuen Schuhe gut geeignet.

Technische Daten des Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3

Das Gewicht des neuen Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3 ist recht hoch. Der Schuh übersteigt die 300-Gramm-Grenze und wiegt konkret 310 Gramm. Ein recht hohes Gewicht, wenn wir es mit anderen Schuhen mit ähnlichen Eigenschaften auf dem Markt vergleichen, aber aufgrund der Materialien in der Zwischensohle und der hohen Profile lässt sich ein höheres Gewicht nicht vermeiden.

Die Sprengung des Nike ZoomX Invincible Run Flyknit 3 ändert sich ebenfalls gegenüber der Vorgängerversion. Bei diesem Schuh beträgt die Sprengung 9mm (40mm im Fersenbereich und 31mm im vorderen Teil des Schuhs). Dieses Modell folgt dem aktuellen Schuhtrend mit hohen Profilen.

Kurz gesagt ist der Nike Invincible 3 eines der Vorzeigemodelle von Nike für 2023, mit dem Fokus auf den populärsten Läufertyp, der nicht so sehr an den Wettkampf denkt, sondern laufen will, um in Form zu bleiben oder den Kopf frei zu bekommen. Und dank seiner weichen, komfortablen und reaktiven Dämpfung ist dieser Nike zweifellos eines der Modelle auf dem Markt mit dem besten Lauferlebnis.

Test von Nike Invincible 3

27. März 2023

8.5

Vorteile

  • Weiche und großzügige Dämpfung
  • Stabilität dank des Obermaterials und des breiteren Leistens
  • Sehr vielseitige Schuhe

Nachteile

  • Übermäßig dünne Einlegesohle

Nike Invincible 3: Ein maximalistischer Schuh, jetzt noch stabiler, ohne an Komfort zu verlieren

Nike wollte bei dem aktuellen Trend zu maximalistischen Laufschuhen, bei denen Komfort und Weichheit beim Laufen im Vordergrund stehen, nicht zurückbleiben. Mit dem Nike Invincible 3 will die amerikanische Marke ein Publikum ansprechen, das vielleicht nicht so sehr auf Wettkämpfe fixiert ist, sondern eher auf das Laufen, um in Form zu bleiben, den Kopf frei zu bekommen, von der Arbeit abzuschalten oder abzunehmen. In der Tat war Nike eine der ersten Marken, die auf dieses Konzept der Zwischensohle mit einer beträchtlichen Höhe gesetzt hat (diese Invincible 3 haben eine Höhe von 40 mm im Fersenbereich und 31 mm im Zehenbereich). Aber im Laufe der letzten drei Jahre hat sich viel verändert, und in diesem Fall sogar zum Besseren. Fehlte es den zwei vorherigen Ausgaben an einer gewissen Stabilität, vor allem für Läufer mit einem Gewicht von mehr als 80 kg, haben die Designer und Produktingenieure des Invincible 3 das Feedback aufgenommen und uns einen Schuh präsentiert, der beim Laufen immer noch sehr bequem, aber jetzt viel stabiler ist.

Nike Invincible 3 Testbericht

Für welchen Läufertyp empfehlen wir den Nike Invincible 3?

Der Nike Invincible 3 ist ein Schuh mit maximaler Dämpfung für Läufe mit leichtem Tempo über alle Distanzen und für Läufer aller Gewichtsklassen. Ich würde sogar sagen, dass es sich hierbei um Schuhe handelt, die Läufer mit hohem Gewicht lieben werden.

Das Kuriose an diesem Modell ist, dass in der Zwischensohle der reaktionsfreudigste Schaumstoff der Firma Sword, nämlich der ZoomX, verwendet wird. Diese Verbindung ist diejenige, die wir im Nike ZoomX Vaporfly 2, dem Wettkampfmodell mit Carbonplatte, finden.

Nike Invincible 3 Testbericht

Ein Schuh mit maximaler Dämpfung für leichtes Tempo bei allen Distanzen und für Läufer aller Gewichtsklassen.

Warum sagen wir, dass dies ein Schuh für langsame Geschwindigkeiten ist?

Die Zusammensetzung des Schaums in diesen Invincible 3 hat eine höhere Dichte, was sich beim Laufen durch ein weiches, aber nicht „zähes“ Gefühl bemerkbar macht. Wenn wir dazu noch ein Obermaterial hinzufügen, das den Schuh so strukturiert, dass der Fuß sehr gut gestützt ist, und einen verstärkten Fersenbereich, so erhalten wir ein Modell, das an Halt und Stabilität gewinnt und die Weichheit und Höhe seiner Zwischensohle ausgleicht.

Was hat uns am meisten am Nike Invincible 3 gefallen?

Nike Invincible 3 3 Testbericht

Es gibt viele Verbesserungen in dieser neuen Ausgabe im Vergleich zu den Nike Invincible 2 und andere Aspekte, die unverändert bleiben, weil sie bereits sehr gut in der vorherigen Version funktioniert haben.

Die neue Version bietet mehr Stabilität. Die Hauptveränderung kommt von einer wellenförmigen Kabelstruktur, die wir auf beiden Seiten des Fußes finden, genau an den Schnürsenkeln. Wir können es sehen, wenn wir den Schuh gegen das Licht halten. Wie die Seile einer Brücke sorgen sie für Halt, Stabilität und Sicherheit beim Laufen, indem sie den Fuß umschließen und unerwünschte Bewegungen verhindern.

Nike Invincible 3 3 Testbericht

Die Weichheit der Lauffläche ist immer noch spektakulär. Es ist ein Schuh, der, obwohl er strukturierter ist, nicht an Komfort verliert. Sein Laufgefühl ist nicht so weich, wie es beim Zusammendrücken des Schaums scheint. Ich würde sogar sagen, dass er beim Laufen eine gewisse Härte hat, was man nach einigen Kilometern zu schätzen weiß. Ein weiterer Vorteil ist, dass wenn Sie ihr Tempo erhöhen wollen, dieser Schuh darauf reagieren wird, auch wenn er nicht darauf ausgelegt ist, schnell zu laufen. Denken Sie daran, dass diese Schuhe den ZoomX-Schaumstoff tragen.

Langlebigkeit: Zweifellos einer der Hauptvorteile dieses Schuhs. Die Laufsohle besteht aus einem griffigen Gummimaterial, das praktisch alle Bereiche abdeckt, die mit dem Boden in Berührung kommen, so dass das Modell viele Kilometer lang genutzt werden kann.

Sie können den Nike Invincible 3 nicht nur auf Asphalt, sondern auch auf unbefestigten Wegen und Pfaden verwenden, was ihn zu einem sehr vielseitigen Schuh macht.

Nike Invincible 3 3 Testbericht

Mögliche Verbesserungspunkte

Es ist ein Schuh, der als klobig empfunden werden kann. Sein Gewicht ist nicht unverhältnismäßig, in der Tat wiegt er etwa 300 Gramm in Größe 43. Da Nike eine der Marken ist, die sehr viel Wert auf die Designs ihrer Modelle legt, so haben wir vielleicht ein gewagteres Design erwartet.

Die Innensohle ist sehr dünn. Vielleicht würde eine weichere Einlegesohle den anfänglichen Tragekomfort verbessern.

Fazit

Wir sehen in dem Modell einen sehr wichtigen Fortschritt, mit der klaren Absicht, die Mehrheit der Läufer zu erreichen, die andere Anreize für den Laufsport außerhalb des Wettkampfs suchen. Der Schuh ist jetzt viel stabiler, sicherer und für viele Gewichtsklassen geeignet.

Nike Invincible 3 3 Testbericht

Die Konkurrenten des Nike Invincible 3

Bewertungen Nike Invincible 3

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
9.4
SCORE

Nike Invincible 3 auf Platz 41 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

st du ein Fan der Nike Invincible 3?

Alle Modelle ansehen von:  
Unsere Auswahl

Andere Produkte von Nike

Unsere Auswahl
Größe
Shop
Preis
Farbe