Nike Pegasus 39

9.3
SCORE

Originalpreis Nike 119,99 €

Ab 81,99 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Herren gewicht
    270 gr
  • Damenen gewicht
    230 gr
  • Sprengung
    10 mm
  • Dämpfung
    Neutral
  • Gewicht
    Leicht Mittle
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Trainings Leichathletik
  • Laufgeschwindigkeiten
    Mittle Hoch
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Fersen
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon Marathon
  • Farbe
    Gelb Blau Weiß Grau Lila Orangen Schwarz Rot Rosa Grün
  • Yahr
    2021
Leichtigkeit
9
Dämpfung
9
Flexibilität
9
Antwort
10
Stabilität
8
Grip
7

Auszeichnungen

Redakteure und Tester küren ihre Lieblingsmodelle

Bilder Nike Pegasus 39

1 / 4

Eine neue Ausgabe des meistausgezeichneten und, warum sollte man es nicht sagen, meistverkauften running von Nike ist da. Wir stellen den neuen Nike Pegasus 39 vor, um die Liebhaber des running zu erfreuen, die immer noch auf einen Racer-Trend mit den besten Eigenschaften und Technologien auf dem Markt setzen. Wir halten Sie auf dem Laufenden über alle Neuigkeiten zur diesjährigen Markteinführung der Marke aus Oregon, die Sie nicht verpassen dürfen!

Nike Pegasus 39, wir analysieren sie in RUNNEA TV

Die am längsten running Schuhsaga von Nike wird aktualisiert, um uns mit einer der meistverkauften Silhouetten auf dem Markt zu erfreuen. Leichter, bequemer und stützender. Der Nike Pegasus 39 wurde für Schnelligkeit optimiert, wahrscheinlich für einen reibungslosen und energiegeladenen Übergang von der Ferse bis zu den Zehen, schauen wir ihn uns an!

Nike Pegasus 39, ein All-Terrain-Modell mit Flügeln

Dies ist das neueste Update des meistverkauften running in der Geschichte von Nike, einer absoluten Ikone für populäre Läufer und Spitzensportler, die die neueste Technologie des Unternehmens aus Oregon implementiert. Die Vorgängerversion, der Nike Pegasus 38, kam mit einem völlig neuen Design des Obermaterials auf den Markt und setzte die erfolgreiche React-Technologie ein. Ein Trainingsschuh mit geringerem Gewicht, der eine rennnahe Geschwindigkeit ermöglicht.

Nike Pegasus 39, neue Produkte

Die 39. Ausgabe des Nike Pegasus ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung dieses Spitzenschuhs, der sich ein wenig vom Racer-Konzept entfernt und zu den Ursprüngen des Universalschuhs dieser Silhouette zurückkehrt und ihn ein wenig weiter weg vom wettbewerbsintensiven Segment platziert. Und doch bringt es sie einem breiteren Publikum näher. Ein Alles-in-Einem-Schuh.

Obwohl er immer noch eine Referenz für Läufer mit neutralem Schritt ist, sind die letzten Updates der Pegasus-Saga schneller und leichter geworden. In Bezug auf die Technologie diese Nike Pegasus 39 noch React-Technologie in der Zwischensohle, die zum ersten Mal in der Geschichte der Serie in Nike Pegasus 37 Bei dieser neuesten Interaktion wurde jedoch eine Zoom Air-Einheit im Vorfuß- und Fersenbereich kombiniert, um spektakuläre Energie beim Laufen zu garantieren. Dennoch ist der Fersenbereich verstärkt, und die Passform wurde verbessert, um ihn stabiler zu machen.

Nike Pegasus 39, Zusammensetzung

Jede einzelne Komponente des Pegasus 39 der amerikanischen Firma wurde bis ins kleinste Detail analysiert und konzipiert, um ein absolut natürliches Laufgefühl zu vermitteln.

Die Pegasus ist wahr, dass es das Gewicht in der oberen und enthält eine Anpassung Band, das den Druck der Schnürsenkel zusammen mit der Flywire-Technologie, um die Füße gut unterstützt Kilometer für Kilometer zu halten moderiert.

Nike Pegasus 39, Absatz

Mit einer Ferse, die die Landung optimiert und den Übergang des Fußes von der Ferse zu den Zehen erleichtert, ist diese Silhouette alles, was Sie brauchen, um täglich mit maximalem Komfort zu laufen. Und warum sollte man nicht sagen, dass es mehr Sicherheit und Stabilität bei der Landung bietet.

Die Laufsohle des Modells ist mit einem Waffelmuster und Rillen versehen, die für hervorragende Traktion und natürliche Bewegung sorgen.

Nike Pegasus 39, technische Daten

Nike Pegasus 39 Technische Daten

Der lang erwartete Nike Pegasus 39 ist da. Einer der meistverkauften Laufschuh in der Geschichte des running ist mit wichtigen neuen Eigenschaften ausgestattet, um weiterhin einer der großen Favoriten des Laufpublikums zu sein.

Mit einem neuen Design im Fersenbereich, das eine neue Zoom Air-Einheit beinhaltet, sowie einem Obermaterial mit separater Zunge, die das Gewicht des Modells im Vergleich zu seinen Vorgängern verringert, präsentiert sich der Pegasus 39 als echter Allrounder für das Training und die Wettkämpfe auf allen Arten von Distanzen auf Asphalt, vom 10k bis zum Marathon, mit maximaler Traktion garantiert!

Das Schnürsystem ist ein echter Blickfang. Eine Rückkehr zu den Ursprüngen im wahrsten Sinne des Wortes. Ziel ist es, die Passform nach den Wünschen des Läufers zu verbessern.

Erhältlich in einer Vielzahl von Farben und zu einem Originalpreis von 119,99 €, können Sie sie auf der offiziellen Website der Marke kaufen.

Test von Nike Pegasus 39

9. Februar 2023

8.5

Vorteile

  • Sehr vielseitig
  • Guter Fußschutz
  • Langlebig

Nachteile

  • Uns gefällt das Design der Vorgängerversion besser

Nike Pegasus: Zurück zu den Grundlagen mit den modernsten Technologien des Augenblicks.

Die Welt ist in vollem Gange. Dies ist keine Meinung, sondern eine Realität. Und die Geschwindigkeit ist so schwindelerregend, dass wir oft zurückblicken, uns von der Vergangenheit inspirieren lassen und die Zukunft auf der Grundlage dessen, was wir Jahre zuvor gesehen und gelernt haben, neu erfinden müssen. Dies ist zweifelsohne einer der Erfolge der Mode. Deshalb kommen Schlaghosen, Rüschen, Pastellfarben... von Zeit zu Zeit wieder. In der Welt des running werden wir nicht weniger werden. Heute möchte ich über meinen Lieblingslaufschuh sprechen, den Schuh, von dem ich die meisten Modelle getestet habe, seit seiner 29. Version bin ich nicht mehr gescheitert. Ich habe jede der neuen Versionen ausprobiert. Und wenn ich meine Gefühle nach 3 Wochen Laufen mit dem neuen Nike Air Zoom Pegasus 39 in einem Satz zusammenfassen müsste, dann wäre es: Zurück zu den Ursprüngen, die sich die Technologien der Gegenwart zunutze machen.

Man braucht nur einen kurzen Blick auf das neue Modell der Marke aus Oregon zu werfen, um zu erkennen, dass wir Ähnlichkeiten mit früheren Versionen finden. Seine Silhouette, seine Schnürung, die Strebepfeiler an der Ferse, sogar sein Leisten. Alles strahlt einen Hauch von anderen Zeiten aus. Und doch handelt es sich um einen Schuh, der neue Materialien, neue Technologien, einen erneuerten Fersenbereich, 2 Air-Zoom-Kapseln und wiederum einige Gramm weniger als die Pegasus 38 aufweist - was will man mehr?

Für welchen Läufertyp sind die Nike Pegasus 39 geeignet?

Seit dem Nike Pegasus 36 haben wir die Besessenheit der Marke erlebt, sich auf einen schnelleren Läufertyp zu konzentrieren und ein Modell, das sich durch seine Vielseitigkeit auszeichnete, in einen fast gemischten Laufschuh zu verwandeln. Das ist ihnen gelungen. Der Pegasus wurde ein Schuh, leicht, schnell, reaktionsschnell, elegant? Aber was war das Wesen der Pegasus? Vielseitigkeit, Dämpfung, Komfort. Der Nike Pegasus 39 fängt diese Essenz wieder ein. Und das nicht nur wegen seines Designs, das in vielerlei Hinsicht an den Nike Pegasus 35 erinnert (sehen Sie es sich an und sagen Sie es mir).

Auch in der Art der Läufer, auf die sie sich konzentrieren. Es handelt sich um einen Schuh, der eine großartige Dämpfung bietet (jetzt mit zwei Air Zoom-Kapseln, wie beim Nike Vomero), er ist im Vorfußbereich breiter, bequemer, hat eine hervorragende Passform und ist für Läufer mit fast jedem Gewicht geeignet, bis ca. 85 kg.

Und das Tolle an einem solchen Modell ist, dass Sie den Pegasus 39 sowohl für Ihre 50-Minuten-Läufe verwenden können, um den Kopf frei zu bekommen oder Gewicht zu verlieren, als auch für einen Marathon oder einen 10k unter 4:30 m/km. Das ist es, was Pegasus immer war, und das ist die Essenz dessen, was diese 39er Version zurückbringt.

Was hat uns am meisten am Nike Pegasus 39 gefallen?

Wir könnten im Detail über alle neuen Funktionen und technischen Spezifikationen dieser Nike Pegasus 39 gehen, aber dafür haben Sie bereits die Produktdatei bei RUNNEA. Ich möchte mich auf diesen Aspekt konzentrieren, der meiner Meinung nach der wichtigste ist, wenn es darum geht, sich für ein Laufschuhmodell zu entscheiden. Was zeichnet diesen kultigen running aus? Was hat uns am besten gefallen? Im Fall des Pegasus 39 möchte ich 3 Aspekte hervorheben.

  1. Vielseitigkeit: Ein Schuh für ein breites Spektrum von Läufern: Der Anfänger, derjenige, der nur ein Paar Laufschuhe will, derjenige, der unter 4:30 m/km laufen will, derjenige, der über 6 m/km läuft, derjenige, der Marathon läuft, derjenige, der läuft, um in Form zu kommen oder derjenige, der läuft, um eine Wettkampfprüfung zu bestehen.
  2. Neuer Fersenbereich: Nike hat den gesamten Fersenbereich des Schuhs neu gestaltet, um die Passform und den Schutz des Fußes zu verbessern. Wahrscheinlich sehr bewusst, dass das Käuferprofil dieses Modells ein Fersenstürmer ist (d.h. sie landen beim Laufen auf der Ferse). Bei den Vorgängermodellen führte das Streben nach Schnelligkeit und Leichtigkeit zu einer Reduzierung des Materials, das den wichtigen Fersenbereich beim Laufen stützt und hält.
  3. Langlebigkeit: oder zumindest, dass die scheinbare Zerbrechlichkeit der Zwischensohle nicht so deutlich wahrgenommen wird. Wenn Sie einen Pegasus 37 oder 38 hatten, werden Sie feststellen, dass die Zwischensohle am ersten Tag, an dem wir mit ihnen gelaufen sind, eine Art Rillen aufwies, die den Eindruck erweckten, dass die Dämpfungseffizienz nachließ. Obwohl Nike uns versicherte, dass es sich nur um ein ästhetisches Problem handelte und die Dämpfungskapazität nicht beeinträchtigt wurde, verschwindet dieser Fehler in der Version 39 fast vollständig. Die REACT-Zwischensohle wurde überarbeitet und besteht nun aus einer Art Mehrfachrillen, die verhindern, dass die "Spuren", die durch das ständige Zusammenziehen und Ausdehnen des Schaums entstehen, zu sehen sind. Netter Schachzug Nike.

Nike Pegasus 39, Stärken dieses kultigen Laufschuhs der Marke aus Oregon - Foto 1

Verbesserungsmöglichkeiten für den Nike Pegasus 39

Wir wissen bereits, dass wir, wenn wir bestimmte Aspekte des Designs eines Produkts berühren, das Risiko eingehen, das Produkt zu verbessern, aber wir gehen auch das Risiko ein, dass diese Änderungen auf Ablehnung stoßen. In meinem Fall, und das ist eine reine Meinungsäußerung, ziehe ich diese Version des Pegasus 39 der 38 vor, aber ich mag das Design der vorherigen Version (bzw. der Versionen 16, 17 und 38, die sich nur wenig verändert haben).

Das Designkonzept ist so breit gefächert, dass jeder von uns seine eigene Meinung dazu haben kann, also ist es an Ihnen, Ihre Meinung über das neue Design zu äußern. Ich finde, der Stil erinnert an die Silhouetten von vor 4-5 Saisons. Aber auch Nike spielt damit. Die erfolgreichen running von Nike beginnen immer mit einem sehr nüchternen, unspektakulären Design. Ihr Ziel ist es, dass die Einführung eines neuen Modells den Bestand und damit den Absatz des Vorgängermodells nicht beeinträchtigt. Mit anderen Worten: Vergleicht man die im Mai 2022 erscheinenden Pegasus 39 mit den derzeit auf dem Markt befindlichen Pegasus 38, so gibt es keine Farbe.

Ästhetisch ist die 38er Version viel attraktiver, aber in den nächsten Wochen wird Nike seine ganze Artillerie auffahren, und wir werden eine ganze Reihe neuer Designs zu sehen bekommen. Und hier geht es dem amerikanischen Unternehmen wirklich gut. Sie wird uns sicher mit spektakulären Designs überraschen.

Abschließende Schlussfolgerungen über den Nike Pegasus 39

DerNike Pegasus 39 ist eine sichere Sache. Es ist ein Schuh, mit dem Sie nicht scheitern werden, egal was für ein Läufertyp Sie sind. Und das ist eine Kaufgarantie. Ahhh ja, es gibt viele Alternativen auf dem Markt, die auch ihren eigenen "Pegasus" in ihrem Katalog haben. Nachfolgend zeige ich Ihnen die wichtigsten Wettbewerber.

Nike Pegasus 39, endgültige Schlussfolgerungen - Foto 2

Welches sind die wichtigsten Konkurrenten des Nike Pegasus 39?

RUNNEA Testergebnis

  • Leichtgewicht: 9.
  • Reaktionsfähigkeit: 9.
  • Dämpfung: 9.
  • Flexibilität: 8.
  • Stabilität: 8.
  • Griff: 8.

Bewertungen Nike Pegasus 39

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
Größe
Shop
Preis
Farbe