Brooks Hyperion Elite 4

8.2
SCORE

Originalpreis Brooks 250,00 €

Ab 225,00 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Gewicht
    221 gr
  • Sprengung
    8 mm
  • Dämpfung
    Neutral
  • Gewicht
    Leicht
  • Pronation
    Neutral
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Leichathletik
  • Laufgeschwindigkeiten
    Hoch
  • Technologie
    Carbon
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Vorderer
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon Marathon
  • Farbe
    Blau Orangen Rot
  • Yahr
    2023
Leichtigkeit
9
Dämpfung
10
Flexibilität
9
Antwort
9
Stabilität
8
Grip
8

Bilder Brooks Hyperion Elite 4

1 / 4

Die neue Version eines der schnellsten Laufschuhe der nordamerikanischen Marke ist jetzt erhältlich, der neue Brooks Hyperion Elite 4, ein Schuh mit einer Carbonplatte für Training und Wettkämpfe mit sehr schnellem Tempo.

Der Brooks Hyperion Elite 4 ist ein Laufschuh, der leichte Neuerungen aufweist, um die Dynamik und Geschwindigkeit des Schuhs zu erhöhen.

Die wichtigsten Eigenschaften des Brooks Hyperion Elite 4

Brooks entwickelt einen Schuh weiter, der für schnellere Läufer mit neutralem Schritt und einer verfeinerten Lauftechnik konzipiert wurde, um die Leistung des Schuhs optimal zu nutzen.

Die neue Version präsentiert Verbesserungen im Obermaterial des Schuhs, mit leichteren und atmungsaktiven Materialien, die verglichen mit dem Brooks Hyperion Elite 3 auch die Passform des Fußes im Schuh verbessern.

Die wichtigsten Merkmale des Brooks Hyperion Elite 4

Da die Zwischensohle und die Außensohle bei der Vorgängerversion perfekt funktionierten, ist es der Oberbereich des Schuhs, an dem die wichtigsten Neuerungen vorgenommen wurden. Dank der neuen, engeren Passform wird das Auftreten von Blasen sowie jede übermäßige Bewegung des Fußes im Schuh während des Laufens reduziert.

Die Zwischensohle setzt die DNA FLASH-Technologie fort, die bereits in der vorherigen Version eingeführt wurde. Diesmal verfügt sie über eine aktualisierte, mit Stickstoff infundierte DNA FLASH v2-Technologie mit einer neuen Formulierung, die leichter als die Vorgängerversion und dennoch langlebig ist.

Die Reaktionsfähigkeit des Brooks Hyperion Elite 4 wurde verbessert, da die DNA FLASH v2-Technologie fast 10% mehr Energie zurückgibt als die Vorgängerversion. Die verbesserte Reaktionsfähigkeit fördert ein schnelles Einlaufen, während die abgestimmten Dämpfungs-Overlays den Auftritt effektiv dämpfen.

Die Außensohle besteht weiterhin aus einer Mischung und einem Design, das hervorragende Traktion und Grip auf verschiedenen Trainingsoberflächen gewährleistet, sei es auf Asphalt oder auf der Laufbahn.

Die Carbon-Platte ist immer noch vorhanden, wie es eines der Markenzeichen eines der schnellsten Schuhe der amerikanischen Marke ist. Konkret handelt es sich um die SpeedVault Race+ Platte aus Carbon-Verbundwerkstoff, die sich über die gesamte Länge des Schuhs erstreckt, um den Vorwärtsdrang zu verbessern und einen effizienten Schritt zu ermöglichen, sodass die Energie, die wir verbrauchen, in Geschwindigkeit beim Laufen umgesetzt wird.

Anstatt einer Einheitsgröße wird die Antriebsplatte an die Größe des jeweiligen Schuhs angepasst. Dies trägt dazu bei, das Gewicht der Platte zu verringern und gleichzeitig ihre Biegesteifigkeit für die relative Größe des jeweiligen Läufers zu optimieren.

Dank der innovativen Herstellungsmethoden der nordamerikanischen Marke erzeugt die Carbonplatte fast keinen Abfall.

Der Brooks Hyperion Elite 4 ist mit der Rapid Roll Rocker Technologie ausgestattet. Das Design der Fersen- und Zehenkurve der Mittelsohle arbeitet mit der Carbonplatte zusammen, um uns mit großer Geschwindigkeit und fast mühelos vorwärts zu treiben.

Technische Daten des Brooks Hyperion Elite 4

Es handelt sich um einen der leichtesten Schuhe des nordamerikanischen Unternehmens, mit etwas mehr als 200 Gramm, genauer gesagt 221 Gramm, und einer Sprengung von 8 mm, was für einen Schuh für die schnellsten Läufer vielleicht ein wenig hoch ist.

Kurz gesagt, ist der neue Brooks Hyperion Elite 4 ein Schuh, der seine Vorgängerversion verbessert. Er wurde für schnelle Läufer mit geringem Gewicht und einer ausgefeilten Technik entwickelt, um die großartige Leistung, die der Schuh und seine Carbonplatte bieten, optimal zu nutzen.

Test von Brooks Hyperion Elite 4

17. April 2024

Vorteile

  • Ich habe mit ihm meine beste Zeit bei einem Halbmarathon erzielt
  • Seine Geschwindigkeit und Rückstoß mit der Carbonplatte
  • Seine Stabilität

Nachteile

  • Es fehlt ein Extrapunkt an Geschwindigkeit

Der ideale Schuh, um persönliche Rekorde zu brechen: leicht, schnell und stabil

Mit dem neuen Brooks Hyperion Elite 4 habe ich kürzlich meine persönliche Bestzeit beim Barcelona Halbmarathon unterboten. Mit diesem ersten Satz können Sie bereits verstehen, dass dieser Schuh für mich ein sehr wichtiges Modell ist. Jeder Läufer weiß genau, welches Laufschuhmodell man an jenen magischen Tagen getragen hat, an denen man die beste Version seiner selbst erreicht.

Ich hatte die Gelegenheit, diese Brooks Hyperion Elite 4 ein paar Tage vor dem Rennen zu tragen. Praktisch neue Schuhe für ein Rennen zu benutzen, und noch dazu für ein Rennen über eine bestimmte Distanz, ist natürlich nicht empfehlenswert, aber in diesem Fall hatte ich eine Erklärung dafür. In den vergangenen Monaten hatte ich die Gelegenheit, den Brooks Hyperion und insbesondere den Brooks Hyperion Max zu testen. Beide Modelle haben einen ähnlichen Leisten wie der Elite 4 und so konnte ich mich sehr schnell daran gewöhnen. Vor allem die Hyperion Max gehören zu meinen Favoriten in diesem Segment der schnellen und leichten Schuhe ohne Carbonplatte.

Idealer Läufertyp des Brooks Hyperion Elite 4

Kommen wir nun zur Beschreibung dieser neuen Version, damit Sie wissen, ob sie für Ihre Bedürfnisse geeignet sind oder nicht. Zunächst einmal sind die Brooks Hyperion Elite 4 für Läufe oder Trainingseinheiten geeignet, bei denen Sie das Maximum aus sich herausholen wollen, egal wie lang die Strecke ist.

Es handelt sich um ein Spitzenmodell der amerikanischen Firma mit Carbonplatte. Wie alle diese Modelle bietet er maximale Reaktivität dank der SpeedVault Race Platte.

Eines der herausragendsten Merkmale dieser Technologie ist, dass die Größe dieser Platte für jeden Schuh individuell angepasst wird. Auf diese Weise gelingt es uns, das Gewicht der Platte selbst zu reduzieren, und die Steifigkeit ihrer Biegung wird für die Größe des jeweiligen Läufers optimiert.

Was mir am Brooks Hyperion Elite 4 am besten gefallen hat

Schnelligkeit, Leichtigkeit und Stabilität

Einer der wichtigsten Punkte, die für diese neuen Brooks Hyperion Elite 4 sprechen, ist die gute Kombination aus Geschwindigkeit, Leichtigkeit und Stabilität. Jeder von uns, der schon mehrere Modelle mit Carbonplatte getestet hat, weiß, dass sie mehr Geschwindigkeit bieten. Das ist heutzutage eine absolute Wahrheit. Meiner Meinung nach ist es auch wahr, dass viele der Carbonplatten-Modelle sogar von einem sehr breiten Publikum genutzt werden können.

Als der Boom der Carbonplatten begann, schien es so, als ob nur die schnellsten Läufer im Rennsport es sich leisten könnten, mit Carbonplatten-Schuhen zu laufen. Heutzutage und dank Modellen wie diesen Hyperion Elite 4 können wir das Zielpublikum ein wenig erweitern, dank der Stabilität, die das Modell in der Aufstandsfläche bietet. Anderen Modellen, die vielleicht schneller sind oder sich federnder anfühlen, fehlt dieses Gefühl der idealen Kombination von Geschwindigkeit und Stabilität.

Ein weiterer Pluspunkt, der zu diesem Mix beiträgt, ist die Leichtigkeit des Schuhs. Der Brooks Hyperion Elite 4 wiegt nur 221 Gramm. Er ist nicht das leichteste Modell auf dem Markt, aber er hat ein gutes Gewicht, um das Gefühl zu haben, dass man sehr schnell läuft.

Ultra-atmungsaktives Mesh

Genau einer der Bereiche, die zu dieser Leichtigkeit beitragen, ist das ultra-atmungsaktive Mesh dieses Modells. Beachten Sie, die richtige Kombination von Socken zu wählen, da diese durch die Löcher, die das Mesh auf fast der gesamten Oberfläche hat, fast vollständig sichtbar sind. Nur in dem Bereich, in dem das Markenlogo aufgedruckt ist, und in der Sehnenverstärkung finden Sie nicht perforierte Bereiche.

Mögliche Verbesserungspunkte des Brooks Hyperion Elite 4

Vielleicht könnten sie dank der Kombination aus Zwischensohlenschaumstoff und Carbonplatte einen zusätzlichen Punkt an Geschwindigkeit gewinnen.

Ähnliche Modelle

In diesem Segment hatte ich bereits die Gelegenheit, viele und sehr gute Modelle zu testen, aber obwohl diese Brooks Hyperion Elite 4 Konkurrenz haben, heben sie sich von diesen auf hervorragende Weise ab. Unter den Konkurrenz-Modellen würde ich folgende hervorheben:

Bewertungen Brooks Hyperion Elite 4

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
8.2
SCORE

Brooks Hyperion Elite 4 auf Platz 131 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

Unsere Auswahl

Andere Produkte von Brooks

Größe
Shop
Preis
Farbe