Mizuno Wave Rider 26

8.4
SCORE

Originalpreis Mizuno 160,00 €

Ab 81,00 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Gewicht
    291 (9,5 USA)
  • Sprengung
    12 mm
  • Dämpfung
    Neutral Hoch
  • Gewicht
    Mittle
  • Pronation
    Neutral Unterpronation
  • Laufuntergrund
    Asphalt
  • Verwendung
    Trainings
  • Laufgeschwindigkeiten
    Gering Mittle
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Fersen
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon Marathon
  • Nachhaltigkeit
    Recyceltem Material
  • Farbe
    Blau Weiß Grau Lila Schwarz Rot Rosa Grün
  • Yahr
    2022
Leichtigkeit
8
Dämpfung
9
Flexibilität
8
Antwort
8
Stabilität
8
Grip
8

Auszeichnungen

Redakteure und Tester küren ihre Lieblingsmodelle

Bilder Mizuno Wave Rider 26

1 / 3

Der Mizuno Wave Rider 26 ist der symbolträchtigste und vielseitigste Asphalt-Laufschuh der japanischen Marke. In dieser 26. Ausgabe sehen wir eine Neuformulierung des Modells, die einen moderneren ästhetischen Look erhält und sich auf mehr Komfort beim Laufen konzentriert, ohne dass die zusätzliche Geschwindigkeit verloren geht, wenn der Läufer sie braucht. Darüber hinaus wurde eine Vielzahl von nachhaltigen und umweltfreundlichen Elementen in den Herstellungsprozess integriert. Wir haben uns sehr auf diese Neuauflage des Mizuno Wave Rider gefreut. Und er kommt mit neuen Features in der Zwischensohle, in seiner Wave-Platte (keine Carbon-Platte) und in seinem Obermaterial mit neuen Materialien, die auch für mehr Schutz und Sicherheit im Rennen sorgen.

Idealer Läufertyp des Mizuno Wave Rider 26

running.chaussure-scarpe-runnea

Der Mizuno Wave Rider 26 richtet sich an Läufer mit durchschnittlichem Gewicht, bis zu 85 kg bei Männern und 70 kg bei Frauen. Er eignet sich für Läufe auf Asphalt oder unbefestigten Wegen bei mittlerem Tempo, langsamer als 4:30 Min/km, auch fürs Joggen, Langstrecken und sogar Marathonläufe. Wie gesagt, es ist ein sehr vielseitiger Schuh, der Ihnen erlaubt, ihn als einzigen Laufschuh im Schrank zu haben. Er ist sehr bequem und bietet ein sehr weiches Laufgefühl, kann aber auch für Trainingseinheiten oder Tempowechsel verwendet werden, dank der guten Reaktionsfähigkeit des neu formulierten Enerzy-Schaums, der neuen Wave-Plattenanordnung im Fersen- und Mittelfußbereich und der Leichtigkeit des Modells (285 Gramm in Herrengröße 42,5).

Die Zwischensohle ist über die gesamte Länge 2 mm dicker: 21 mm im Vorfußbereich und 33 mm in der Ferse, im Vergleich zu den 19 mm und 31 mm beim Mizuno Wave Rider 25. Das bedeutet 17% mehr MIZUNO ENERZY-Schaumstoff unter dem Fuß für mehr Dämpfung und Reaktivität.

Die Sprengung des Schuhs beträgt 12 mm, was bedeutet, dass dieser Schuh für Läufer gedacht ist, die dazu neigen, mit der Ferse zu landen. Ein gutes Modell für Läufer, die keine gute Lauftechnik haben.

Gewicht des Läufers: Mittel, bis zu 85 kg für Männer und 70 kg für Frauen
Distanzen: Von 10K bis zum Marathon
Tempo: Langsamer als 4:30 Min/km
Untergrund: Asphalt oder unbefestigte Wege
Schrittart: Neutral oder Unterpronation, Fersenläufer

Die wichtigsten technischen Merkmale

Der Mizuno Wave Rider 26 enthält einige der neuesten Technologien, die das japanische Unternehmen entwickelt hat. Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten neuen Eigenschaften.

Mizuno Enerzy

Mizuno Wave Rider 26

In der Zwischensohle finden wir das Enerzy-Material, das bei anderen Modellen der Marke wie dem Mizuno Wave Rider 25 und dem Mizuno Wave Sky 4 für ein gutes Laufgefühl sorgt. Dieser Schaumstoff bietet 17% mehr weiche Dämpfung und 15% mehr Rebound als das vorherige Dämpfungsmaterial von Mizuno, das U4IC.

Mizuno Wave

Eine Platte im Fersen- und Mittelfußbereich wird nun aus biobasierten Materialien wie PEBAX-Rizinusöl hergestellt. Der Zweck des Mizuno Wave ist es, Dämpfung und Stabilität beim Laufen zu bieten. Die Wave-Plattform sorgt für zusätzliche Dämpfung und hilft, die Aufprallkraft bei der Landung zu verteilen, damit Sie stabiler und sicherer laufen können.

Dynamotion Fit

running.chaussure-scarpe-runnea

Nahtloses Obermaterial. Das Ziel des Dynamotion Fit ist es, den Fuß zu umschließen und ein komfortables und sicheres Laufgefühl zu gewährleisten. Das Ergebnis ist, dass der Schuh und der Fuß eine Einheit bilden, unabhängig vom Laufstil des Läufers.

Auch die Zunge ist neu, mit dem Ziel, die Reibung zu minimieren. Die Zunge ist an den Seiten des Obermaterials befestigt, wodurch die Nähte entfallen und eine glattere und bequemere Passform ohne Reibung erreicht wird.

X10

running.chaussure-scarpe-runnea

Die Außensohle besteht aus strapazierfähigem Karbongummi. Mizuno nennt es X10 und wir werden es in den Teilen der Außensohle finden, die am meisten der Abnutzung durch den Asphalt ausgesetzt sind.

Was sind die Erwartungen an diesen Mizuno Wave Rider 26?

Nach den Verbesserungen, die wir bei anderen Spitzenschuhen wie dem Mizuno Wave Sky 5 oder dem Mizuno Wave Skyrise 3 gesehen haben, ist es klar, dass die Wave Rider 26 zu einer leistungsstarken Option für alle Arten von Distanzen und Geschwindigkeiten geworden sind, und zwar ziemlich kontrolliert.

Mit der festen Absicht, mit Modellen wie dem Nike Pegasus 39, dem Saucony Ride 15 oder dem New Balance Fresh Foam 1080 v12 zu konkurrieren, wird diese neue Version des Mizuno Wave Rider 26 ein harter Konkurrent für sie alle sein, da er ein reaktiveres und agileres Dämpfungsniveau bietet und das Lauferlebnis des Läufers durch eine bessere Reaktion verbessert.

Wann ist das offizielle Erscheinungsdatum des Mizuno Wave Rider 26?

Dieser Schuh ist bereits im Handel erhältlich.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit RUNNEA. Wir werden Sie ausführlich über alles informieren, was mit dem Mizuno Wave Rider 26 zu tun hat, einem idealen Laufschuh für das tägliche Training, der zweifellos ein starker Kandidat für die besten Laufschuhe 2022 bei den X RUNNEA Awards sein wird.

Test von Mizuno Wave Rider 26

27. März 2023

9.3

Vorteile

  • Stabilität
  • Dämpfung
  • Grip

Nachteile

  • Zunge

Mizuno Wave Rider 26: Maximaler Komfort, maximale Dämpfung und viel Sicherheit beim Laufen

Fragst Du Dich, ob die Mizuno Wave Rider 26 für Dich gemacht sind? Ich bin sicher, dass Du das beim Lesen der folgenden Zeilen herausfinden wirst.

Ich werde mit Dir den Test des Mizuno Wave Rider 26 teilen, den ich gerade abgeschlossen habe. Die Bedingungen für diesen Test waren ideal, da er in den letzten 4 Wochen einer Marathonvorbereitung durchgeführt wurde. So konnte ich diesen Schuh Mizuno auch in den folgenden Trainingseinheiten einsetzen:

  • In langen Serien 2 x 5000, (4.25 und 4:20).
  • Bei kürzeren Läufen 10 x 1000 (zwischen 4:20 und 4:10)
  • In progressiven Läufen (16 km von 5:20 bis 4:20)
  • Bei langen Läufen (25, 27 und 30 km in 4:55)
  • Auf regenerativen Ausflügen (zwischen 8 und 12 km bei 5:20)
  • In einem 20k alles geben (Behobia 2022 bei 4:40)

Insgesamt 20 Ausfahrten und ca. 250 km , um Dir eine möglichst objektive Meinung über den Mizuno Wave Rider 26 zu geben Wave Rider 26

Mizuno Wave Rider 26 Testbericht

Für welchen Läufertyp sind die Mizuno Wave Rider 26 geeignet?

Wie Du aus den in der Einleitung erwähnten Geschwindigkeiten ersehen kannst, bin ich ein langsamer, beliebter Läufer. Mein Schritt ist neutral mit einer leichten Pronation. Mir geht es gut mit Turnschuhen oder sehr stabilen Turnschuhen (das ist beim Mizuno Wave 26 der Fall). Ich wiege 80 kg.

Eines der historischen Elemente der Mizuno ist die Wave-Platte. Nein, es handelt sich nicht um eine Kohlenstoffplatte. Schon lange vor der Welle der Turnschuhe hat Mizuno seine fortschrittlichsten Modelle mit einer Platte namens Wave ausgestattet. Die Platte von Mizuno verläuft in der Regel von der Ferse bis kurz vor den Vorfuß. Die Carbonplatten sollen die Reaktionsfähigkeit des Schuhs verbessern, während die Wave-Platte von Mizuno für Dämpfung und Stabilität sorgen soll.

Mizuno Wave Wave Rider 26 Testbericht

Dies sind zwei der wichtigsten Eigenschaften des Wave Rider: Dämpfung und Stabilität, zu denen ich noch den Komfort hinzufügen würde. Es handelt sich also um einen Schuh für Läufer mit neutralem Schritt, eher langsam und mit einem mittleren bis hohen Gewicht.

Bei dem Test, den ich nach den Schritten gemacht habe, habe ich diese Empfindungen gehabt:

Bei 4:10 / 4:20, den schnellsten Geschwindigkeiten, bei denen ich gelaufen bin, hat mir dem Schuh immer ein Gefühl von Sicherheit und Stabilität gegeben. Meine Lauftechnik ist nicht gut, und je mehr ich das Tempo erhöhe, desto mehr brauche ich Elemente, die mir ein sicheres Gefühl geben (ich neige manchmal dazu, mir bei einem schlecht gesicherten Schritt bei hohem Tempo den Knöchel zu verdrehen). In dieser Hinsicht hatte ich mit dem Mizuno Wave Rider 26 keine Probleme.

Bei 4:50 / 4:55 habe ich die Enerzy-Mischung bei langen Läufen wirklich genossen. Die Kilometer vergingen in einem gleichmäßigen Tempo, und jeder Schritt glich dem vorherigen und dem nachfolgenden. Bei diesem Spiel, der Ausdauerfolter, fühlte ich mich sehr wohl, ohne dass die Wiederholung von Stößen meinen Laufkomfort beeinträchtigt hätte. Fantastische Dämpfung auf allen Kilometern.

Bei 5:20, während der Regenerationsläufe, schätzte ich die Breite des vorderen Teils des Schuhs, die mir zusätzliche Stabilität gab, um entspannt zu laufen. Laufen bei niedriger Herzfrequenz, im Autopilot-Modus oder beim Chatten mit Freunden. Wie ich diese Rhythmen weit weg von der quälenden Serie mag, mit dem Fuß gut an den Schuh gebunden und mit den starren und gepolsterten Elementen in der Ferse, die wieder Stabilität und Komfort geben.

Was hat uns am besten am Mizuno Wave Rider 26 gefallen?

Gewicht des Mizuno Wave Rider 26

Er ist sehr leicht für einen Top-Dämpfungs- und schuh. Weniger als 285 Gramm. Wenn Du es zum ersten Mal in der Hand hältst, wirst Du von dem geringen Gewicht im Verhältnis zu seinem Volumen beeindruckt sein.

Sprengung des Mizuno Wave Rider 26

Mizuno Wave Rider Wave Rider 26 Testbericht

Der Sprengung hat sich ebenfalls als großer Verbündeter erwiesen. Es handelt sich um einen Sprengung für Läufer, die Komfort suchen und dazu neigen, zu hohe Absätze zu machen. Der Ferseneintritt in den Schritt erweist sich biomechanisch als nicht sehr effizient. Durch die 12 mm Sprengung wird der Schritt nach vorne getrieben, um den nächsten Schritt einzuleiten.

Die Verschleißsohle des Mizuno Wave Rider 26

Wir müssten sie in eine griffige Laufsohle umbenennen. Mehr als 100 inselförmige Stollen sind auf dieser Laufsohle tief eingezeichnet. Gleichzeitig ist jede Lasche mit einem Minigitter bedruckt. So bietet der Mizuno Wave Rider 26 auch auf regennassem Asphalt einen zuverlässigen und sicheren Halt.

Mizuno Wave Rider Wave Rider 26 Testbericht

Die maximalistische Zwischensohle, der japanische Maximalismus. Die Dicke der Zwischensohle ist für diesen zusätzlichen Komfort beim Gehen verantwortlich. Als sehr gelungen empfand ich den tiefen Graben in der Außensohle, der es erlaubt, Material dort zu entfernen, wo weder Dämpfung noch Traktion benötigt werden. Die Entwickler von Mizuno haben diese Rille genutzt, um einen visuellen Zugang zur Wave-Platte zu schaffen, die auch auf beiden Seiten der Zwischensohle zu sehen ist.

Das Design des Mizuno Wave Rider 26

Mizuno ist in der Laufsportwelt seit jeher als exzellenter Schuh bekannt, allerdings mit einem sehr strengen Design. Aber Jahr für Jahr sehen wir, wie sich Mizuno in dieser Hinsicht weiterentwickelt. Die farbenfrohen Stollen, die sichtbare Wave-Platte, ein aggressives Modell, ein minimalistisches Obermaterial mit 3 d heißversiegelten Prints machen den Mizuno Wave Rider 26 zu einem stylischen Schuh.

Obermaterial des Mizuno Wave Rider 26

Mizuno verwendet einen neuen, nachhaltigeren Stoff, ein flexible Gestrick. Er ist atmungsaktiv und flexibel genug, um dem Fuß Freiheit zu geben, wenn er bei zunehmender Laufleistung anschwillt, bietet aber gleichzeitig genügend Halt, um einen guten Sitz zu gewährleisten. Die thermoversiegelten Schutzelemente an der Vorderseite des Schuhs verleihen diesem Modell ein wenig mehr Struktur.

Langlebigkeit des Mizuno Wave Rider 26

Abschließend möchte ich noch auf die offensichtliche Langlebigkeit des Wave Rider 26 hinweisen. Nach mehr als 250 Kilometern sind sie so gut wie neu aus dem Karton. Und während es mir bei langen Läufen gelingt, meinen Schritt zu kontrollieren, fehlt es mir bei Serien mit höherem Tempo gewaltig an Kontrolle. Ich neige dazu, die Sohle oft zu verschleißen. Bei diesem Test ist sie im Moment noch intakt. Ich denke, ich kann sie problemlos mehr als 800 km tragen. Auf technischer Ebene bin ich sicher, dass die Kautschukmischung X10 etwas mit dieser Langlebigkeit zu tun hat.

Verbesserungsmöglichkeiten für den Mizuno Wave Rider 26

Mizuno Wave Wave Rider 26 Testbericht

Ich fand die Zunge als Schwachpunkt dieses Schuhs. Alle anderen Elemente sind exquisit, aber ich habe nicht das gleiche Maß an Sorgfalt und Liebe zum Detail in der Zusammensetzung und Verarbeitung der Zunge gefunden. Er wird auf der einen und auf der anderen Seite mit einem Stück Stoff am Schuh befestigt. Und das gefiel mir nicht besonders, weil ich das Gefühl hatte, dass die Belüftung nicht so gut ist. Die runden Löcher, durch die die flachen Schnürsenkel geführt werden, sind ebenfalls ein Detail, das verbessert werden könnte, indem mehr rechteckige Löcher vorgeschlagen werden, um zu gewährleisten, dass ein flacher Schnürsenkel durch ein flaches Loch geführt wird.

Abschließendes Fazit zum Mizuno Wave Rider 26

Ich nehme sie zu meinem nächsten Marathon mit!

Ich hoffe, diese Aussage reicht aus, um meine Zufriedenheit mit diesem Modell zu vermitteln. Der Mizuno Wave Rider 26 ist vielleicht weniger bekannt als andere Turnschuhe anderer Marken im Segment der gedämpften schuh für langsamere, schwerere Läufer. Aber er misst mit und mit diesem zusätzlichen Material im Zwischensohlenbereich, sowohl im Aussehen als auch im Komfort, bringt der Wave Rider 26 Mizuno näher an das maximalistische Segment heran.

Bewertung der RUNNEA-Tester

  • Leichtgewicht: 9
  • Reaktionsfähigkeit: 8
  • Dämpfung: 10
  • Flexibilität: 9
  • Stabilität: 10
  • Griff: 10

Ähnliche Modelle wie der Mizuno Wave Rider 26

Bewertungen Mizuno Wave Rider 26

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
8.4
SCORE

Mizuno Wave Rider 26 auf Platz 112 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

st du ein Fan der Mizuno Wave Rider 26?

Alle Modelle ansehen von:  
Unsere Auswahl

Andere Produkte von Mizuno

Größe
Shop
Preis
Farbe