ASICS GT-2000 12 TR

9.7
SCORE

Originalpreis ASICS 160,00 €

Ab 93,56 €



Eigenschaften

  • Geschlecht
    Herren Damen
  • Sprengung
    8 mm
  • Dämpfung
    Neutral
  • Gewicht
    Mittle
  • Pronation
    Überpronation Neutral
  • Laufuntergrund
    Trail
  • Verwendung
    Trainings
  • Laufgeschwindigkeiten
    Gering
  • Fuß
    Normal
  • Unterstützung
    Fersen
  • Distanz
    Kurzdistanz 10K Halbmarathon Marathon
  • Nachhaltigkeit
    Vegane Recyceltem Material
  • Farbe
    Gelb Weiß Braun Schwarz Rosa Grün
  • Yahr
    2023
Leichtigkeit
8
Dämpfung
9
Flexibilität
8
Antwort
8
Stabilität
10
Grip
9

Auszeichnungen

Top 10 der bestbewerteten Schuhe. Rangliste ansehen

Bilder ASICS GT-2000 12 TR

1 / 4

Der ASICS GT 2000 12 TR ist das neue Modell der japanischen Marke, die sich dem Trend der großen Marken anschließt, auf Versionen für gemischtes Terrain der beliebtesten Modelle zu setzen.

Der ASICS GT 2000 12 TR ist ein Trailrunning-Schuh, den wir in die Kategorie „Door to trail“ einordnen können – ein Schuh, den wir auf Asphalt, aber auch auf Wegen oder Waldpfaden mit geringem technischen Schwierigkeitsgrad verwenden können.

Die wichtigsten Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR

ASICS führt in diesem neuen Modell ein weicheres und entspannenderes Farbschema ein, das vom Wald inspiriert ist und zur neuen Nature Bathing-Kollektion gehört.

Das Obermaterial des Schuhs besteht aus Jacquard-Mesh, das uns wie beim ASICS GT 2000 12 einen sicheren und bequemen Stützpunkt während unseres Trainings bietet. Es ist erwähnenswert, dass mindestens 50% des Hauptmaterials aus recycelten Materialien besteht, um Abfall und Kohlenstoffemissionen zu reduzieren – eine Verpflichtung, die zunehmend von den großen Marken auf dem Markt eingegangen wird.

Die wichtigsten Eigenschaften des ASICS GT 2000 12 TR

Die Zwischensohle wurde mit einer durchgehenden Flyte Foam BLAST PLUS-Dämpfungseinheit für erhöhte Reaktivität und der PureGEL-Technologie aktualisiert, die für leichte Dämpfung und weichere Landungen beim Training sorgt.

Der ASICS GT 2000 12 TR verfügt außerdem über das ASICS-eigene 3D Guidance System mit einer breiteren Basis und einem größeren Fersen- und Vorfußbereich, was zu einem sanften Übergang beim Abrollen und zu Stabilität führt, ideal für Läufer mit einer Neigung zur Überpronation.

Der Schuh verfügt über eine herausnehmbare OrthoLite X-Einlegesohle, die für ein weiches Unterfußgefühl und zusätzlichen Komfort beim Training sorgt. Diese Einlegesohle wurde mit einem Lösungsfärbeverfahren hergestellt, das den Wasserverbrauch um ca. 33% und die Kohlenstoffemissionen um ca. 45% im Vergleich zu herkömmlichen Färbetechnologien reduziert.

Der ASICS GT 2000 12 TR verfügt außerdem über reflektierende Details an den Seiten und an der Ferse des Schuhs, die die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen verbessern.

Die wichtigsten Eigenschaften des ASICS GT 2000 12 TR

Die Außensohle besteht aus AHAR LO-HRD, das die Abriebfestigkeit beim Laufen auf Pfaden und Waldwegen verbessert. Außerdem ist sie im Fersenbereich mit AHARPLUS-Gummiverstärkungen versehen, die die Strapazierfähigkeit weiter erhöhen, da dies einer der Bereiche ist, der am meisten mit dem Untergrund in Berührung kommt.

Abgesehen davon, dass der Schuh eine der widerstandsfähigsten Gummimischungen hat, unterscheidet sich das Design der Laufsohle von dem seines Geschwister-Schuhs, da diese für das Laufen auf Bergpfaden konzipiert wurde und ein anderes Design und andere Stollen aufweist.

Wir müssen betonen, dass der ASICS GT-2000 12 TR ein Vegan Friendly“ Schuh ist (von der Marke selbst zertifiziert, nicht von unabhängigen Stellen), was bedeutet, dass bei der Herstellung des Schuhs keine Materialien tierischen Ursprungs verwendet wurden, weder in den Phasen des Designs noch bei der Auswahl der Materialien, einschließlich der Fäden, Klebstoffe oder anderer Haftmittel, die im Produkt verwendet werden.

Kurz gesagt, ist der ASICS GT 2000 12 TR ideal für Läufer, die zur Überpronation neigen und bei ihrem täglichen Training zusätzliche Stabilität benötigen, sei es auf Asphalt, Bergpfaden oder einer Kombination aus beiden Untergründen, wo der Schuh seine große Vielseitigkeit und seine beste Reaktionsfähigkeit entfaltet.

Test von ASICS GT-2000 12 TR

31. Oktober 2023

ASICS GT-2000 12 TR, sicherer Halt, sowohl auf Asphalt als auch in den Bergen

Wenn es eine Marke auf dem Markt gibt, die über einen breiten Katalog von Lauf- und Trailrunning-Schuhen verfügt, mit Modellen, die sich an alle Geländetypen, Läuferprofile, Schuhe mit mehr oder weniger Dämpfung, mehr oder weniger Unterstützung und Stabilität usw. anpassen, dann ist das ohne Zweifel ASICS und der neue ASICS GT-2000 12 TR ist ein perfektes Beispiel dafür.

Der ASICS GT-2000 12 TR ist ein Trailrunning-Schuh, der in die Kategorie „Door to Trail“ fällt, ein wachsender Trend bei den großen Marken, um ikonische Schuhe für das Laufen auf Pfaden und Wegen mit geringem technischen Schwierigkeitsgrad anzupassen.

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR

Es ist nicht der erste Schuh dieser Art, den wir getestet haben, aber es ist der erste von ASICS und wir waren gespannt, wie er sich sowohl auf Asphalt als auch in den Bergen verhalten und wie seine Außensohle reagieren würde sowie andere Aspekte, durch die sich dieser Schuh auszeichnet, wie sein Komfort oder das 3D Guidance System, das für Stabilität sorgt.

Die Sohle des Schuhs garantiert uns einen optimalen Grip in bergigem Gelände, ohne die Geschwindigkeit auf Asphalt übermäßig zu beeinträchtigen, und garantiert eine hohe Haltbarkeit.

Während all dieser Testwochen haben wir Trainingseinheiten über verschiedene Distanzen und auf unterschiedlichem Terrain absolviert, wobei die meisten sowohl auf Asphalt als auch in den Bergen stattfanden, was einer der Hauptvorteile dieser Art von Laufschuhen ist, die für alles verwendet werden können.

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR TR

Vom ersten Moment an haben wir uns in diesen Schuhen wohl gefühlt, dank der guten Dämpfung, die in dieser Version mit der Flyte Foam BLAST PLUS-Technologie aktualisiert wurde, sodass wir in den Momenten, in denen wir die Schuhe ein wenig mehr zusammengedrückt haben, eine sofort merkbare zusätzliche Reaktivität erhalten haben.

Die Außensohle ist einer der herausragendsten Aspekte dieses Modells. Sie hat uns einen guten Halt und eine gute Traktion in bergigem Gelände gegeben und uns nicht benachteiligt, wenn wir mit mittlerem Tempo auf Asphalt gelaufen sind.

Auf einfachem Berggelände und Trails hat dieser Schuh perfekt funktioniert. Wir sind bequem gelaufen, ohne irgendwelche Probleme mit Grip, Haltbarkeit oder Sohlenverschleiß zu haben.

Das 3D Guidance System erfüllt seine Aufgabe effektiv, vor allem in unebenem Berggelände. Dort haben wir eine bessere Stabilitätskontrolle festgestellt, die uns zusätzliche Sicherheit und Stabilität beim Laufen in den Bergen gibt.

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR TR

Für welche Art von Läufern ist der ASICS GT-2000 12 TR geeignet?

Es ist ein Schuh für Läufer mit Überpronation, die eine zusätzliche Stabilität beim Laufen benötigen. Wir glauben jedoch, dass er auch von Läufern mit neutraler Schritttechnik verwendet werden kann.

Es ist ein sehr vielseitiger Schuh, mit dem man ohne Probleme mittlere Geschwindigkeiten laufen kann. In diesen Geschwindigkeiten verteidigt sich der Schuh am besten, aber man kann dank seiner Zwischensohle auch schnellere Geschwindigkeiten laufen. Natürlich sind Läufer mit mittlerem Gewicht am besten für diesen Schuh geeignet.

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR TR

Für welche Distanzen empfehlen wir den ASICS GT-2000 12 TR?

Es handelt sich um einen Schuh für das tägliche Training auf allen Distanzen. Wir können sowohl Kurz- als auch Langstrecken laufen, ohne die Kilometer zu bemerken. Das ist einer der positiven Aspekte dieses Schuhs.

Natürlich hängt es von der Art des Geländes und der Distanz ab, um die maximale Leistung aus seiner Sohle und Dämpfung herauszuholen, aber da es sich um einen vielseitigen Schuh handelt, können Sie praktisch jede Distanz bequem laufen.

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR TR

Was uns am meisten am ASICS GT-2000 12 TR gefallen hat

Besonders gut gefallen hat uns die Außensohle, die in den Bergen mehr als gut funktioniert, und zwar nicht nur auf einfachen Wegen und Pfaden (flache und unbefestigte Straßen), sondern auch auf schmaleren, steileren und felsigen Pfaden, wo sie mehr als anständig funktioniert, wenn man bedenkt, dass sie keine exklusive Bergsohle ist.

Uns hat auch der Komfort gefallen, sowohl die Polsterung des Fersenkragens als auch das Material der Zunge, die sehr angenehm und bequem sind, wenn man mit diesen Schuhen läuft. Der Schuh hat eine sehr gute Dämpfung, die besonders bei längeren Strecken geschätzt wird.

Ein weiterer Aspekt, der uns an diesem Schuh gefällt, ist das Engagement der japanischen Marke für Nachhaltigkeit, denn das Obermaterial besteht zu mindestens 50% aus recyceltem Material, um Abfall und Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Er ist außerdem ein „Vegan Friendly“ Schuh, was bedeutet, dass bei seiner Herstellung keine Materialien tierischen Ursprungs verwendet wurden.

Verbesserungsmöglichkeiten für den ASICS GT-2000 12 TR

Wir haben ein System zum Einstellen oder Sichern der Schnürsenkel des Schuhs vermisst, wie es bei vielen Trailrunning-Schuhen bereits vorhanden ist, und da wir ein Modell für den Einsatz in den Bergen vor uns haben, kann es nie schaden, ein mögliches Scheuern oder Ziehen zu vermeiden, während man durch die engeren Pfade läuft.

Das 3D Guidance System hat sich vor allem beim Laufen in den Bergen bemerkbar gemacht. Wir dachten, dass es uns beim Laufen auf Asphalt mehr Stabilität geben würde, als wir eigentlich hatten, oder zumindest war das unser Gefühl.

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR TR

Mit welchen Modellen können wir den ASICS GT-2000 12 TR vergleichen?

Erste Eindrücke und Eigenschaften des ASICS GT-2000 12 TR

Fazit zum ASICS GT-2000 12 TR

Der ASICS GT-2000 12 TR ist einer der idealen Schuhe für Läufer, die gerne Asphalt und Bergpfade in einer Trainingseinheit kombinieren, vor allem wenn sie beim Laufen zusätzliche Stabilität benötigen.

Er ist ein sehr kompletter und vielseitiger Schuh, da er alle Eigenschaften hat, die man als Läufer in einem Schuh sucht: eine gute Außensohle, um beide Terrains zu kombinieren, eine sehr gute Dämpfung, die sehr bequem ist und in der wir auch Reaktivität haben, wenn wir sie beim Serientraining oder ähnlichem anziehen und einen bequemen Tragekomfort, um alle Arten von Distanzen mit einer mehr als garantierten Haltbarkeit zu laufen.

Bewertungen ASICS GT-2000 12 TR

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt

-

Durchschnittliche Bewertung
Von Nutzern
Max: -
Min: -
Leichtigkeit
-
Dämpfung
-
Flexibilität
-
Antwort
-
Stabilität
-
Grip
-
9.7
SCORE

ASICS GT-2000 12 TR auf Platz 1 in der Rangliste der bestbewerteten laufschuhe.

Unsere Auswahl

Andere Produkte von ASICS

Unsere Auswahl
Größe
Shop
Preis
Farbe